Verschönerungsverein lädt zum Siebengebirgstag

0
Schloss Drachenburg

Siebengebirge – Der VVS lädt alle Naturfreunde des Siebengebirges am 4. September ab 11.00 Uhr zu seinem diesjährigen Siebengebirgstag ein.

In diesem Jahr steht das Fest ganz im Zeichen des Jubiläums „150 Jahre VVS“, auch wenn das Jubiläumsjahr bereits zum Jahresende 2020 beendet wurde. Viele interessante Angebote und Aktionen werden geboten:

• ein Platzkonzert der Jagdhornbläser der Jägerschaft Hegering um 12.00 Uhr
• Einblicke in die Natur bei der Rollenden Waldschule
• Ponyreiten mit der Reitsportschule Margarethenhof
• die Biologische Station Eitorf kommt mit Ihren Schafen und bietet neben einem Quiz allerlei zur Verköstigung an
• Kinderschminken mit Vera Seifert
• Verschiedene Bastelangebote für Kinder mit den Pfadfindern, Stamm Oberon und Friederike Vogt
• Bogenschießen für Kinder mit dem Förster Marc Redemann
• Ein Tierquiz in der Ausstellung mit Monika Dierichs
garantieren Spiel und Spaß für Jung und Alt.

Es stellen sich weiterhin vor:
• Das Haus Marienhof aus Königswinter
• Der Verkehrs- und Verschönerungsverein Ittenbach e.V.
• Der Deutsche Alpenverein, Sektion Siegburg
• Kaffee Siebengebirge
• Naturpark Siebengebirge
• Der Landesbetrieb Wald und Holz NRW
• Imkerverein Siebengebirge
• Der Anual Asbach e.V.
• Sven von Loga als Geologe und Buchautor und Wolfgang Stöcker mit einer Kunsthütte
• Herr Scharrenbach, der uns eine Drechselvorführung für Holzpilze präsentiert
• und natürlich der Verschönerungsverein selber!

Alle neuen Mitglieder, die bis zum 31.03.2021 dem Verein beigetreten sind, können an einer Führungen zu den neu gepflanzten Bäumen teilnehmen. Die Termine sind:

12.00 Uhr, 13.30 Uhr und 15.00 Uhr. Eine gesonderte Anmeldung/Abmeldung hierzu ist nicht erforderlich.

Es gibt Leckeres vom Grill und Getränke sowie selbstgebackenen Kuchen.

Eine Anmeldung zu dem Fest ist nicht erforderlich. Der VVS bittet aber um Beachtung der 3 G-Regel (geimpft, genesen oder getestet).

Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, ¬Löwenburger Str. 2, 53639 Königswinter; Buslinie 521, Haltestelle „Margarethenhöhe“

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein