Viktoriabrücke | Foto: Giacomo Zucca/Bundesstadt Bonn

Bonn – Die Viktoriabrücke ist seit Dienstag, 19. Oktober 2021, 7.30 Uhr, wieder für den Kfz-Verkehr freigegeben. Die Vollsperrung wurde aufgehoben.

Seit 15. Oktober wurden im Rahmen der Sanierung des Brückenbauwerks die beiden Brückenhälften gekoppelt. Für das Erhärten des einzubauenden Betons musste die Verkehrsbelastung von der Brücke genommen werden, um Schwingungen zu vermeiden. Am Montagnachmittag, 18. Oktober, wurde die Druckfestigkeit des Betons erfolgreich geprüft. Da sie ausreicht, konnte die Brücke am Dienstagfrüh um 7.30 Uhr für den Kfz-Verkehr wieder geöffnet werden.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein