Vernetzen

Rheinbreitbach

Wagen vollgeladen mit Diebesgut

Beitrag

| am

Diebesgut | Foto: Polizei

Rheinbreitbach. Bereits am Donnerstag vor Weihnachten suchten in den Abendstunden drei Verdächtige mit einem PKW den LIDL-Markt in Rheinbreitbach auf. Nach derzeitigen Ermittlungen dürfte das mitgeführte Fahrzeug zum Banden-Ladendiebstahl auch in weiteren Fällen benutzt worden sein, ggf. auch weiterhin benutzt werden, so die Polizei.

Der Halter des Wagens und dessen Ehefrau wurden bei Tatausführung festgenommen, ein dritter Täter ist flüchtig, aber namentlich bekannt.

Der PKW Kombi war bei der Festnahme bereits bis unter das Dach vollgeladen mit Diebesgut, überwiegend Alkohol in extrem großen Mengen (derzeit geschätzter Werte weit über 2000 Euro), dazu Lebensmittel, Bettwäsche, Süßigkeiten etc. Die im Fahrzeug vorgefundenen Waren dürften nicht aus dem Markt in Rheinbreitbach stammen.

Aufgrund der Menge des im Fahrzeug vorgefundenen vermeintlichen Diebesgutes geht die Polizei davon aus, dass das Trio zuvor bereits in anderen Märkten aktiv war.

 

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Werbung

Tipp Termine

April, 2019

27Apr20:3023:30PHIL ZE LOUD IM SEASONS IN BRÜHL

28Apr9:0010:00Erstkommunionfeier

28Apr19:0021:00Hot Club Harmonists mit „Von der Seine an die Donau“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 25 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X