Vernetzen

Rhein-Sieg/Bonn

Wegen Waldbränden: Alarmbereitschaft für den Rhein-Sieg-Kreis gegründet

Beitrag

| am

Alarmbereitschaft - Wegen Waldbränden: Alarmbereitschaft für den Rhein-Sieg-Kreis gegründet
Foto: Rhein-Sieg-Kreis

Rhein-Sieg – Aufgrund der hohen Waldbrandgefahr in den vergangenen Monaten, ist eine eigene Alarmbereitschaft für Waldbrände im Rhein-Sieg-Kreis gegründet worden.

Die anhaltende Trockenheit und der Borkenkäferbefall schwächen die Nadelwälder im Rhein-Sieg-Kreis und führen zu einer erhöhten Waldbrandgefahr. Alleine im Juli 2019 wurden hier 45 Flächen- und Vegetationsbrände gezählt.

Die nun neu gegründete Alarmbereitschaft „Waldbrand“ zählt insgesamt 14 Fahrzeuge und 60 Einsatzkräfte. Dazu fand am vergangenen Samstag eine Schulung für 80 Feuerwehrfrauen und -männer statt. „Waldbrand“ verfügt über ein Schlauchsystem zur Zurücklegung von 6km Entfernung, neue geländegängige Fahrzeuge und Löschwassertanks mit 40.000 Liter Gesamtvolumen für Wasser.

Die neue Alarmgruppe ergänzt die bereits bestehenden überörtlichen elf Alarmgruppen und zwei Alarmzüge, dessen Kapazitäten ab einer gewissen Größe von Bränden nicht mehr reichen würden. In letzter Zeit haben sich die bereits bestehenden Alarmgruppen immer mehr auf das erhöhte Waldbrandrisiko eingestellt.

Auch die Bad Honnefer Feuerwehr musste dies Jahr bereits zu einem Flächenbrand ausrücken. (lvs)

Beitrag vom 29.6.2019

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Organspendeausweis Download

Mobil sein

Wetter in Bad Honnef

   

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.