Vernetzen

Königswinter

Wohnwagen auf Campingplatz brannte aus – Eine Schwerverletzte

Beitrag

| am

Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Königswinter. Bei einem Brand letzte Nacht auf einem Campingplatz in Königswinter-Pleiserhohn wurde eine Person schwer verletzt. Die Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung verhindern.

Kurz nach dem Alarm um 0:46 Uhr rückten Kräfte zu dem Campingplatz nach Pleiserhohn aus. Die Flammen drohten auf nebenstehende Parzellen mit Büschen und Wohnwagen überzuspringen. Bei Ausbruch des Feuers befand sich eine Frau in dem Wohnwagen. Sie erlitt schwere Brandverletzungen. Ersthelfer und Kräfte der Feuerwehr versorgten die Schwerverletzte bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Sie wurde in eine Spezialklinik transportiert.

Der Wohnwagen, ein PKW und Holzanbauten brannten komplett aus. Noch während der Brandbekämpfung kam es zum Abblasen von Gasflaschen. Die Reifen von Anhänger und Auto zerplatzten mit lautem Knall.

Nach rund einer Stunde war das Feuer unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis früh in den Morgen.

Im Einsatz waren 50 Einsatzkräfte der Löschzüge Uthweiler und Oelberg, sowie der Einheiten Bockeroth und Oberdollendorf. Zur Brandursache kann die Feuerwehr keine Aussage treffen. Die Polizei Bonn hat Ermittlungen aufgenommen.

Laut General-Anzeiger wurde der 49-jährige Lebensgefährte der Frau vorläufig festgenommen. Zeugen hätten von einem Streit des Paares vor Ausbruch des Feuers berichtet. Die Ermittler hätten vor Ort Anzeichen ausgemacht, dass das Feuer möglicherweise durch einen Brandbeschleuniger verstärkt worden sei.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Königswinter

Feuerwehr musste umgestürzte Bäume beseitigen

Beitrag

| am

Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Königswinter – Mit umgestürzten Bäumen musste sich die Freiwillige Feuerwehr Königswinter in der Nacht zu Mittwoch beschäftigen.

In Ittenbach war um kurz vor 22 Uhr am Dienstag ein großer Baum auf den Ölbergringweg gestürzt. Der Löschzug Ittenbach war eine Stunde im Einstatz. Der Baum wurde zerkleinert und die Fahrbahn gereinigt.

Mittwochmorgen gegen halb 6 wurde der Löschzug Altstadt zur Hirschburg alarmiert. Dort blockierte ein Baum die Fahrbahn zum Tagungszentrum. Mit dem Einsatz einer Motorsäge wurde das Hindernis entfernt.

Weiterlesen

Königswinter

Steinschlag auf L331 – Einschränkung für den Verkehr

Beitrag

| am

Königswinter – Seit Dienstagvormittag  ist die L331 zwischen Königswinter und Ittenbach in Höhe Margaretenhöhe halbseitig gesperrt. Aus einem Felshang waren zwei Gesteinsblöcke herausgebrochen und auf die Fahrbahn gefallen. Bis auf weiteres regeln Baustellenampeln den Verkehr. Ortskundigen Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, den Bereich zu umfahren.

Zurzeit wird der Hang von einem Gutachter untersucht. Über die Dauer der Sperrung kann zurzeit keine Auskunft gegeben werden.

Weiterlesen

Königswinter

Königswinter: Sperrmüll brannte in der Drachenfelsstraße

Beitrag

| am

Foto: Freiw. Feuerwehr Königswinter

Königswinter – Ein Feuer an einem Wohn- und Geschäftshaus in der Königswinterer Drachenfelsstraße drohte am frühen Dienstagmorgen auf die Wohnungen überzugreifen. Bei Eintreffen des Löschzuges Altstadt stand eine größere Menge Sperrmüll unmittelbar am Gebäude in Brand. Ein Fenster an dem sechsgeschossigen Wohn- und Geschäftshaus war durch die Wärmestrahlung bereits geplatzt.

Die Bewohner hatten das Gebäude zuvor verlassen können und wurden von Feuerwehr und Ordnungsamt betreut. Eine Frau wurde vom Rettungsdienst zur Kontrolle in ein Krankenhaus gefahren.

Die Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle und verhinderte mit einer Riegelstellung ein Übergreifen der Flammen. Die Räume wurden mit einem Hochdrucklüfter entraucht.

Nach einer Begehung des Hauses und Messungen durch die Feuerwehr, konnten die Bewohner wieder in ihre Wohnungen. Nach rund 1,5 Stunden wurde der Einsatz durch den Löschzug Altstadt und die Löscheinheit Niederdollendorf beendet werden.

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Mai, 2019

26Mai19:0021:00HG.Butzko mit seinem neuen Programm „echt jetzt“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Viel Vergnügen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X