Zeit der Gier. Josef Ackermann und die Deutsche Bank

0
ackermann zdf
Quelle: ZDF und Egmont R. Koch

Bad Honnef – Zwischen 2002 und 2012 war Josef Ackermann an der Spitze der Deutschen Bank. Er beriet Minister, feierte im Kanzleramt seinen Geburtstag und brachte aus seiner Sicht die Bank gut durch die Finanzkrise. Doch die Strafzahlungen zu dubiosen Geschäften in seiner Amtszeit kostete das Institut Milliarden.

Erstmals seit 2007 stellt sich Ackermann wieder einem ausführlichen Interview vor laufender Kamera. Er spricht über seine Karriere und über die Vorwürfe und Beschuldigungen. „Zeit der Gier“ bereitet die Finanzkrise im Lichte neuer Erkenntnisse auf und fragt nach der zentralen Rolle des einstigen Vorzeigebankers.

 

ZDF
Freitag, 25. März 2022, 20.15 Uhr
Mediathek ab Donnerstag, 17. März 2022, 5.00 Uhr, zwei Jahre lang

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein