Symbolfoto Pixabay

Bonn – Aufgrund des stark gestiegenen Interesses an den mobilen Corona-Impfaktionen der Stadt Bonn in den vergangenen zwei Wochen hat das Gesundheitsamt zwei zusätzliche Termine in dieser Woche organisiert. Mittlerweile haben vor Ort in den Stadtbezirken und -stadtteilen seit Mitte Juni knapp 7300 mobile Impfungen stattgefunden.

In der Woche vom 20. bis 26. September können sich Personen ab 16 Jahren ohne Termin an folgenden Standorten impfen lassen:

• Donnerstag, 23. September, Europaring, Medinghoven, 12 bis 18 Uhr
• Freitag, 24. September, „Suppenhimmel“, Am Fronhof 17, Bad Godesberg, 11 bis 15
• Freitag, 24. September, Ditib-Moschee, Hochstadenring 43, Nordstadt 12 bis 18 Uhr
• Freitag, 24. September, Fatih-Moschee, Koblenzer Straße 107, 14.30 bis 18 Uhr
• Samstag, 25. September, Münsterplatz, 12 bis 18 Uhr (zusätzlicher Termin)
• Sonntag, 26. September, Platz vor der Oper Bonn, Am Boeselager Hof, 12 bis 18 Uhr (zusätzlicher Termin)

Anzeigeintersport

Corona-Zahlen

Der 7-Tage-Inzidenzwert ist erneut gesunken. Er liegt am Montag, 20. September 2021, bei 118,6 bezogen auf 100.000 Einwohner*innen. 392 Neuinfektionen sind dem Gesundheitsamt in den vergangenen sieben Tagen gemeldet worden. Aktuell gibt es 592 bestätigte Covid-19-Fälle, 895 Personen befinden sich in Quarantäne.

Impfaktion vor dem Frankenbad mit Musik

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein