Zusätzliches Anmeldeverfahren für Schülerinnen und Schüler aus Bad Honnef

0

Bad Honnef – Die weiterführenden Schulen in Bad Honnef hoffen, dass es gelingt den Schulbetrieb des Franziskus Gymnasiums Nonnenwerth über das Schuljahresende hinaus weiter zu erhalten.

Aufgrund vermehrter Elternanfragen wird Folgendes zum weiteren Verfahren für die Aufnahme an weiterführenden Schulen in Bad Honnef mitgeteilt:

Die offiziellen Anmeldetermine für das kommende Schuljahr an den weiterführenden Schulen in Bad Honnef sind mittlerweile abgelaufen.

An der Erzbischöflichen Gesamtschule St. Josef und dem Städt. Siebengebirgsgymnasium bestehen Aufnahmemöglichkeiten in fast allen Jahrgangsstufen. Die Aufnahmekapazitäten des Gymnasiums Schloss Hagerhof sind bis auf die Oberstufe bereits erschöpft.

In den nächsten vier Wochen benötigen die Schulen Planungssicherheit zu den Schülerzahlen im kommenden Schuljahr um im Anschluss evtl. nötige Genehmigungen der Bezirksregierung Köln einholen zu können.

Für Schülerinnen und Schüler des Franziskus Gymnasiums Nonnenwerth mit Erstwohnsitz in Bad Honnef wird im Zeitraum 3.3. – 16.3.2022 ein außerordentliches Anmeldeverfahren durchgeführt.

Nähere Informationen zum schulspezifischen Anmeldeverfahren finden Sie auf den jeweiligen Homepages der Schulen:

Erzb.Gesamtschule St. Josef https://www.sankt-josef-honnef.de/
Gymnasium Schloß Hagerhof https://www.hagerhof.de/
Städt. Siebengebirgsgymnasium https://www.sibi-honnef.de/home/anmeldung-fgn

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein