100 Jahre Fußball in Bad Honnef – „Spiel der Legenden“

0
1588

Bad Honnef – Der FV Bad Honnef wird dieses Jahr 100 Jahre alt. Kurz nach Ende des ersten Weltkriegs, in einer Zeit des Umbruchs und großer politischer und gesellschaftlicher Veränderungen, begann in Bad Honnef der im Verein – heute Bad Honnefer Fußballverein 1919 e.V. – organisierte Fußballsport. Das Kaiserreich war zerfallen, die noch junge Demokratie rang um Anerkennung und Stabilität.

In diesem Umfeld und mit äußerst bescheidenen Mitteln beschlossen fußballbegeisterte Honnefer, unter dem Dach des Honnefer Turnvereins 1898 dem runden Leder nachzujagen.
Diese Leidenschaft hat bis zum heutigen Tage Bestand.

Nicht nur grün-weißer Männerfußball. Der HFV hatte auch zwei erfolgreiche Juniorinnen-Fußballmannschaften. 2015 zog der Verein die Mannschaften zurück. Chefcoach war der heutige Feuerwehrchef Frank Brodeßer

Am Sonntag begann die Jubiläumswoche mit den beiden Meisterschaftsspielen der 1. und 2. Seniorenmannschaften. Mittwochabend folgt mit dem Spiel der Legenden (Sportplatz Schmelztal, 18.45 Uhr) der nächste Höhepunkt. Zuvor wird Bürgermeister Otto Neuhoff Begrüßungsworte sprechen, außerdem wird die Jubiläumsfestschrift vorgestellt. Nach dem Legendenspiel gibt es Livemusik rund um  das Jugendheim und den Sportplatz.

Donnerstag geht es um 12.00 Uhr weiter mit Spielen der HFV Bambini-, U9- und U10-Mannschaften, um 14.30 Uhr läuft die HFV-A-Jugend auf und um 17.00 Uhr bestreitet die zweite Mannschaft des HFV ihr Meisterschaftsspiel gegen SV Rot-Weiß Kriegsdorf.

Freitag stehen der grün-weiße Abend, die Mitgliederversammlung im Jugendheim (Beginn 19.30 Uhr) und anschließend ein gemütliches Beisammensein auf dem Programm.

Zu allen Veranstaltungen lädt der HFV-Vorstand alle Mitglieder, Förderer und Freunde ein.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein