Bad Honneferin Kerstin Salchow in GEW-Vorstand gewählt

0
Kerstin Salchow, hier bei einem Pavillon-Konzert auf dem Rhöndorfer Ziepchensplatz

Bad Honnef-Aegidienberg – Kerstin Salchow, Mitglied der SPD-Fraktion im Bad Honnefer Stadtrat, wurde auf dem Gewerkschaftstag zur Stellvertretenden Vorsitzenden der GEW NRW gewählt.

Kerstin Salchow arbeitet als Gesamtschullehrerin und Personalrätin. Auf dem Gewerkschaftstag thematisierte sie besonders notwendiges Handeln zur Geschlechtergerechtigkeit. „Feminismus ist kein Hobby, sondern Grundlage für die Umsetzung des Artikel 3 des Grundgesetzes. Sich gegen jegliche Art von gruppenbezogener Feindlichkeit und sexistisch legitimierter Gewaltverhältnisse zu wenden, ist für uns Gewerkschaften eine Herzensangelegenheit. Wir brauchen unbedingt eine Aufwertung der vor allem von Frauen ausgeübten sozialen Berufe! Dazu tritt das gleichwertige Vergüten der Arbeitsleistung, das neue Bewerten von Entlohnung und Arbeitszeit wie auch das Stärken der Frauen, Unterstützen der Männer und eine Überwindung der rein binären Betrachtung der Geschlechter“, so Salchow, die 62 Prozent Zustimmung erhielt.

Die Bildungsgewerkschaft GEW NRW organisiert mehr als 47.000 Mitglieder in Nordrhein-Westfalen aus allen Bildungsbereichen: Frühkindliche Bildung, Schule, Hochschule und Weiterbildung.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein