18-Jähriger verursachte mit 2 Promille Unfall und verletzte sich schwer

100.000 EUR Sachschaden

0

Rheinbreitbach – Diese Autofahrerkarriere beginnt schmerzhaft. Gerade hatte ein 18-Jähriger aus Unkel seinen Führerschein, da verlor er bei einer Fahrt über Rheinbreitbachs Hauptstraße die Kontrolle über sein Fahrzeug und crashte zwei hochwertige geparkte PKW. Er verletzte sich schwer und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Fahranfänger hatte zur Zeit des Unfalls 2 Promille im Blut. Der Unfall ereignete sich heute kurz nach Mitternacht.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein