19. Martinimarkt eröffnet

1
Bürgermeister Otto Neuhoff begrüßt die ehrenamtlichen Helfer des Stadtverbandes Bad Honnef. Ohne sie könnte der Markt nicht stattfinden. Sie wechseln sich ab mit den Ehrenamtlern des DRK Bad Honnef
Bürgermeister Otto Neuhoff begrüßt die ehrenamtlichen Helfer des Malteser-Hilfsdienstes Bad Honnef auf dem Martinimarkt. Ohne sie könnte der Markt nicht stattfinden. Sie wechseln sich ab mit den Ehrenamtlern des DRK Bad Honnef

Bad Honnef | Ohne Ansprache, dafür mit den einzigen Sonnenstrahlen des Tages wurde heute Nachmittag der 19. Bad Honnefer Martinimarkt im Beisein von Bürgermeister Otto Neuhoff eröffnet. 115 Stände wollen über 100.000 Besucher mit ihren Angeboten erfreuen – jedenfalls rechnen die Veranstalter mit einem Rekordandrang.

Ein neues Sicherheitskonzept soll den Markt noch sicherer machen und der Rindenmulch ist nicht mehr über die ganzen Straßen verteilt worden sondern liegt nur noch vor den Ständen.

Der Markt ist von 12 bis 21 Uhr geöffnet, Sonntag bis 19 Uhr.

Martinimarkt
Ein Prosit auf den 19. Martinimarkt: v.l. Peter Storck (vom Sponsor BHAG), Bürgermeister Otto Neuhoff, Werner Löbach und Georg Zumsande, Vorstand Centrum e.V.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein