Aktive der Wenter Klaavbröder geehrt

0
170
foto ehrungen
v.l.n.r.: Prinzenpaar der KG, Vorsitzenden Alexander Rüddel, Erwin Höller, Johann Walgenbach, Erwin Rüddel, MdB, Günter Schilling, Axel Klein, Andreas Krings - Foto: Elisabeth Klöckner

Windhagen – Im Rahmen der Prunksitzung der KG Wenter Klaavbröder Windhagen nahm der Regionalbeauftragte der Rheinischen Karnevals-Korporationen e.V. (RKK) Neuwied -Land (NR I) Erwin Rüddel, MdB, die Auszeichnung verdienter Vereinsmitglieder vor.

Vor ausverkauftem Haus durften die Wenter Klaavbröder im Rahmen des großartigen und facettenreichen Programms die Ehrungen vornehmen. Der Verein hat über 330 Mitglieder und zeigt mit dieser Ehrung, dass Tradition und soziales Engagement noch immer gut zusammenpassen.

Die höchste Auszeichnung des RKK ist für die Karnevalisten die Verdienstmedaille in Gold am Bande. Diese wurde an Günter Schilling und Johann Walgenbach verliehen. Schilling ist schon 70 Jahre Mitglied bei den Klaavbrödern und gehört auch zu den Gründungsmitgliedern des Vereins. Seit dem Gründungsjahr 1953 war er auch als Tanzoffizier, Elferrat und Helfer aktiv. 1972 waren er und seine Ehefrau Margit das Prinzenpaar. Johann Walgenbach ist 56 Jahre im Verein und war von 1968 – 1980 der Sitzungspräsident. 1967 waren Walgenbach und seine Ehefrau Gertrud auch das Prinzenpaar in Windhagen. Seit 1968 ist er auch aktiver Elferrat und Helfer.

Mit der Verdienstmedaille in Gold wurde Erwin Höller, der 33 Jahre bei den Klaavbrödern Vereinsmitglied ist, ausgezeichnet. Höller ist seit seinem Beitritt der Pressewart der KG und betreut auch die Sozialen Medien.

Axel Klein ist auch schon 33 Jahre Vereinsmitglied und war Terminkoordinator im Vorstand. Seit 1990 ist er aktiver Elferrat und Helfer. Lange wirkte Klein als Prinzenführer der Gesellschaft und stellte 2011 mit seiner Ehefrau Angelika das Prinzenpaar in Windhagen.

Axel Klein wurde für seine Verdienste im Verein mit Verdienstmedaille in Silber ausgezeichnet. 18 Jahre Vereinsmitglied der KG Wenter Klaavbröder ist Andreas Krings. Er war mehrere Jahre Schriftführer im Vorstand und zählt seit 2005 zum aktiven Elferrat und den Helfern. Krings koordiniert hinter der Bühne die Auftritte der Künstler. Ihm wurde für seine besonderen Verdienste die Verdienstmedaille in Bronze verliehen. (E.H.)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein