Vernetzen

Bad Honnef

Andreas Rottke aus Königswinter mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Beitrag

| am

Rhein-Sieg-Kreis | Mit dem heutigen Tag (17. Juli 2013) reiht sich Andreas Rottke in den Kreis der verdienten Persönlichkeiten unseres Landes ein. Für sein langjähriges Engagement – insbesondere im Umweltschutz – hat der Bundespräsident den Königswinterer mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Landrat Frithjof Kühn überreichte ihm im Siegburger Kreishaus die Ordensinsignien.

1996 wurde Andreas Rottke als einer von zwei Vorständen und Vorsitzender der Genossenschaft Deutscher Brunnen e.G. (GDB) eingesetzt. Während seiner Tätigkeit für die GDB machte er sich gemeinsam mit der Allianz für Mehrweg des Bundesverbandes des Deutschen Getränkefachgroßhandels e.V. für die Einführung des Einwegpfandes stark. Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung und Umweltschutz waren ihm dabei immer besondere Anliegen. „Andreas Rottke hat einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass sich Mehrweg-Getränkesysteme in Deutschland durch technologische Veränderungen […] fortentwickelt haben und somit ökologisch erfolgreich wurden“, heißt es in der amtlichen Ordensbegründung.

Von 2004 bis 2011 gehörte Andreas Rottke als Vorstandmitglied und Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung „Initiative Mehrweg“ an. Auf seine Initiative hin wurde der „Arbeitskreis Mehrweg“ etabliert, der ohne jede staatliche Hilfe ein „Mehrweglogo“ zur besseren Erkennbarkeit von Mehrwegverpackungen in den Markt eingeführt hat. Seine Fachkenntnisse brachte Andreas Rottke auch in das „Bündnis Mehrweg“ ein und unterstützte den Zusammenschluss aus Umweltorganisationen, Getränkefach- und Getränkeeinzelhandel, deutschen Privatbrauern und der Stiftung „Initiative Mehrweg“ überzeugend.

Doch das Engagement von Andres Rottke erstreckt sich nicht nur auf den Bereich „Mehrweg“ – seit 1990 ist er Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Naturwissenschaft und Technik in der Vereinigung für Bäder und Klimakunde des Deutschen Heilbäderverbandes (DHV). In diesem Verband engagiert er sich insbesondere in rechtswissenschaftlichen Angelegenheiten rund um die Nutzung und langfristige Erhaltung von Heilquellen am Kurort. Er beteiligte sich auch an der Fortentwicklung der Richtlinien für Heilquellenschutzgebiete der Bund/Länder Arbeitsgemeinschaft Wasser.

Mit Eintritt in den Ruhestand 2010 wurde Andreas Rottke zum Vorsitzenden der ARGE Naturwissenschaft und Technik und in den Vorstand der Vereinigung für Bäder und Klimakunde gewählt. Als Mitglied einer Expertengruppe befasst er sich mit der für Kurorte derzeit existenziellen Frage der Abgrenzung von Naturheilmitteln zu Arzneimitteln. Als die Verbände zum neuen Referentenentwurf für das Arzneimittelgesetz angehört wurden, vertrat Andreas Rottke den DHV.

„Dass Sie, verehrter Herr Rottke, Ihr Wissen dazu nutzen, sich für unsere Kurorte zu engagieren, ist etwas Besonderes und wird zu Recht von vielen hoch geschätzt. Denn neben dem gesundheitlichen Aspekt kommt vielerorts auch ein historischer Hintergrund hinzu, der ebenso schützenswert ist“, würdigte Landrat Frithjof Kühn das Engagement des neuen Ordensträgers in seiner Laudatio.

Seit 1982 ist Andreas Rottke außerdem im Lions Club Siebengebirge e.V. aktiv. Zweimal hatte er das Amt des Präsidenten inne, darüber hinaus engagiert er sich in überregionalen Lions-Vereinigungen und hat sich um die internationale Ausrichtung des Clubs verdient gemacht.

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland

Der Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ist die einzige und damit höchste allgemeine Verdienstauszeichnung der BRD. Er wurde als Instrument des Dankes für herausragendes Engagement zum Wohle der Allgemeinheit 1951 von Theodor Heuss gestiftet und wird seitdem durch den Bundespräsidenten selbst verliehen – bis heute rund 243.000 Mal.

Der Verdienstorden wird in acht verschiedenen Stufen verliehen: Als Erstauszeichnung im Allgemeinen die Verdienstmedaille oder das Verdienstkreuz am Bande; als weitere Ausführungen folgen das Verdienstkreuz 1. Klasse, das Große Verdienstkreuz, das Große Verdienstkreuz mit Stern, das Große Verdienstkreuz mit Stern und Schulterband, das Großkreuz und die Sonderstufe des Großkreuzes.

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

Bad Honnef

Freitag: „Soul Food“ mit JOHNA im hautnah-Kleinkunstkeller

Beitrag

| am

Foto: JOHNA

Bad Honnef. Mit dem letzten Konzert vor der Sommerpause präsentiert der hautnah-Kleinkunstkeller am Freitag noch einmal einen musikalischen Leckerbissen. Im Zeughaus in der Bad Honnefer Bergstraße 21 gastiert JOHNA alias Nadine Krämer, eine Sängerin, die mit ihrer Musik „Soul Food“ für die Ohren verspricht. Am Piano begleitet sie Kolja Pfeiffer.

CityVideo Bad Honnef - ansehen mit YouTube.
Videobeitrag laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjQwIiBoZWlnaHQ9IjQwMCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9xRzBwdFVEcExtbyIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0idHJ1ZSI+PC9pZnJhbWU+

Mit eigenen Songs im Stil von Sarah McLachlan, Heather Nova oder Jewel begeistert die Singer/Songwriterin ihr Publikum. Die poppigen Arrangements zeichnen sich durch eine melancholische Grundstimmung aus – Musik, die Tiefgang und Leichtigkeit vereint und dabei auf mitreißende Art ursprünglich und ehrlich ist.

Das Debütalbum „The Long Way Home“ mit selbstgeschriebener, handgemachter Musik produzierte JOHNA mit Peter Malick, unter anderem Partner von Norah Jones.

hautnah-Kleinkunstkeller im Zeughaus der Löstige Geselle
53604 Bad Honnef, Bergstr. 21
hautnah-kleinkunst.de
Eintritt: 15 EUR, erm. 12 EUR.

Beginn: 20.30 Uhr

Abendkasse ab 19 Uhr.

Weiterlesen

Bad Honnef

Julian Jasinski fest fest bei den Dragons

Beitrag

| am

Julian Jasinski
Julian Jasinski

Bad Honnef. Julian Jasinski läuft zukünftig für die Dragons in der ProB auf. Als vollwertiges Mitglied des Zweitligakaders wird er darüber hinaus auch am Trainingsbetrieb der Telekom Baskets teilnehmen – und kann dank Doppellizenz auch in der BBL sowie im europäischen Wettbewerb eingesetzt werden.

Der 22-jährige Power Forward stand bereits während der abgelaufenen Spielzeit im Aufgebot der Bundesstädter und kam zu insgesamt sieben Kurzeinsätzen in der easyCredit BBL. Deutlich mehr Verantwortung schultern musste Jasinski für die Baskets in der 1. Regionalliga, wo er auf durchschnittlich 9,6 Punkte, 5,4 Rebounds und 1,4 Assists kam.

Mit dem nun folgenden Schritt auf die rechte Rheinseite soll Jasinski für Rhöndorf als moderner Vierer eine personelle Konstante bilden und seine individuelle Entwicklung vorantreiben.

Ehe Jasinski vergangenen Sommer ins Rheinland kam, lief er 2016/2017 für Schwelm in der 1. Regionalliga auf. Zuvor erreichte der Power Forward unter anderem mit den Phoenix Hagen Juniors gleich zweimal das NBBL TOP4 (2013, 2015).

Profil
Name: Julian Jasinski
Position: Power Forward/Small Forward
Geburtstag: 27.4.1996
Größe: 2,01 m
Gewicht: 95 kg
Nationalität: deutsch

Der aktuelle Kader der Dragons Rhöndorf: Alexander Möller, Yannick Kneesch, David Falkenstein, Joe Mvuezolo Junior, Joe Koschade, Julian Jasinski.

Weiterlesen

Bad Honnef

Bäume auf der Insel: Fäulnis und fehlende Vitalität zwingen zum Eingreifen

Beitrag

| am

Bad Honnef. Ab Dienstag, dem 26.06.2018, werden auf der Rheinpromenade im Bereich zwischen der Stadtbahn-Haltestelle „Am Spitzenbach“ und dem Bereich Haltestelle „Rhöndorf“ Baumpflegearbeiten und Fällungen durchgeführt. Parallel dazu werden Baumpflegemaßnahmen auf der Insel Grafenwerth im Bereich der Pappelallee und der Südspitze vorgenommen.

Die Maßnahmen sind unumgänglich, da die Bäume zum Teil erhebliche Einbußen in ihrer Vitalität aufweisen. Da in den Ästen Höhlungen durch Fäulnis entstanden sind, besteht Bruchgefahr. Die Arbeiten dienen der Aufrechterhaltung der Verkehrssicherheit.

Bei beiden Maßnahmen kann es zu Beeinträchtigungen des Fußgängerverkehrs kommen, da die zu bearbeitenden Bereiche zeitweise durch die ausführende Firma gesperrt werden müssen.

Die Arbeiten werden vermutlich bis Freitag, den 29.06.2018 andauern.

Weiterlesen

Werbung & Veranstaltungstipps


JOHNA22. Juni 2018
Noch 10 Stunden.

Juni, 2018

23Jun19:0021:00Konzert „Romantischer Sommerabend“

24Jun14:0018:002. Sommerfest im Brückenhof

28Jun18:0022:30Kunst! Rasen, Bonn, Germany

29Jun16:0022:00Bad Honnefer Schlemmerabend das kulinarische Ereignis

29Jun20:0023:00Jazz Pack

30JunJeden TagYin-Yoga Workshop

30Jun13:0017:00Vulkane, Mönche und Wein Im Siebengebirge


 

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

Cookie-Einstellungen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht individuelle Entscheidungen notwendig. Bitte wählen Sie deshalb eine Option. Wenn Sie mehr wissen möchten, finden finden Sie hier zusätzliche Informationen Hilfe.

Wählen Sie eine Option

Erfolgreich gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies akzeptieren:
    Auf unserer Website kommen Cookies und andere Technologien zum Einsatz, um den Nutzerinnen und Nutzern einen möglichst großen Funktionsumfang unserer Dienstleistung anzubieten. Cookies ermöglichen ebenfalls die Personalisierung von Inhalten und unterstützen die zielgerichtete Veröffentlichung von Werbung, über die sich "Honnef heute" finanziert. Sie können außerdem zu Analysezwecken gesetzt werden. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
  • Nicht akzeptieren:
    Keine Cookies zulassen

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

X
X