bhag

Bad Honnef/Unkel – Ab dem 1. Januar 2022 ist die Bad Honnef AG (BHAG) neben der Grundversorgung Gas und Wasser nun auch Grundversorger für die meisten Stromkunden der Verbandsgemeinde Unkel. Sie löst den bisherigen Grundversorger, die Süwag GmbH, ab. Der Wechsel in der Grundversorgung zur BHAG erfolgt ab 2022 automatisch. Er betrifft die Orte Unkel, Rheinbreitbach und Bruchhausen.

Kersten Kerl, Vorstand der BHAG: „Wir sind stolz, dass wir diesen Erfolg verzeichnen können. Ein großes Lob an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die hierzu beigetragen haben.“

Wann wird ein Versorger Grundversorger und wo liegt der Unterschied zum Netzbetreiber?

Grundversorger ist jeweils das Versorgungsunternehmen, das die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet der allgemeinen Versorgung beliefert. Der Status wird alle drei Jahre zum Stichtag 1. Juli festgestellt. Der Netzbetreiber ist Eigentümer der Netze in einer Region. Das bedeutet, dass ihm die Leitungen und Rohre gehören, durch die der Strom bzw. das Erdgas fließt. Er ist übrigens auch Eigentümer der Zähler, die den Verbrauch messen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein