Bad Honnef – In einer gemeinsamen Konferenz aller potentieller Playoff-Teilnehmer mit dem Westdeutschen Basketball-Verband wurde als Maßnahme zur Eindämmung des Coronavirus die sofortige Beendigung der Spielzeit der 1. Regionalliga West beschlossen.

Der Vorschlag der Dragons, die Playoffs in Form eines Kurz-Turniers an einem Wochenende unter Ausschluss der Öffentlichkeit durchzuführen, fand ebenso wie eine zeitliche Verschiebung keine Mehrheit.

Die aktuelle Tabelle wird somit als Abschluss-Tabelle gewertet. Damit stehen die RheinStars Köln als Meister der 1. Regionalliga West fest und erwerben das Aufstiegsrecht in die ProB zur Saison 2020/2021. Die Dragons Rhöndorf werden ihrerseits auch in der kommenden Saison in der vierthöchsten Spielklasse der Basketball-Republik beheimatet sein.

Die Käufer bereits erworbener Tickets für das erste Playoff-Heimspiel werden in den kommenden Tagen von Seiten der Dragons Rhöndorf über den Prozess der Rückgabe und Erstattung der Eintrittspreise informiert.

Abschließend möchten die Dragons Rhöndorf betonen, dass natürlich die Gesundheit aller im Vordergrund steht und die Entscheidung des WBV und der beteiligten Vereine in vollem Umfang mitgetragen wird.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein