Corona: Novavax-Impfungen starten am 1. März 2022

Corona-Impfungen mit dem Impfstoff Nuvaxovid des Herstellers Novavax beginnen in Bonn am Dienstag, 1. März 2022. Rund 1400 Personen können geimpft werden.

0
Foto: Pixabay/kfuhlert

Bonn – Das Bonner Gesundheitsamt hat 2.830 Novavax-Impfstoffdosen erhalten. Hierbei ist zu berücksichtigen, dass zur Grundimmunisierung zwei Dosen mit einem Mindestabstand von drei Wochen verabreicht werden sollen. Insofern können zunächst gut 1.400 Menschen ab 18 Jahren ein Impfangebot mit dem so genannten Tot-Impfstoff Nuvaxovid erhalten.
Die Erst- und Zweitimpfung für etwa 700 vorgemerkte Mitarbeitende aus Einrichtungen, die der Impfpflicht unterliegen, sowie Menschen, die eine mRNA-Unverträglichkeit haben, werden bereits organisiert. Sie werden ab 1. März geimpft.

Für weitere Interessierte besteht ab sofort die Möglichkeit, per E-Mail an fragen.impfen@bonn.de beim Gesundheitsamt der Stadt Bonn Impftermine zu erhalten. Die Impfungen für die Allgemeinbevölkerung werden damit ab 2. März in der Stadthalle Bad Godesberg, Koblenzer Straße 80, stattfinden.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein