Vernetzen

Kommentar

Das integrierte Stadtmarketing muss kommen

Beitrag

| am

Von Konzept keine Rede

Der Martini Markt ist vorbei, viele sind zufrieden mit Besuch und Umsatz. Der nächste Markt wird kommen.

Im Rathaus kreisen viele Gedanken um das Integrierte Stadtenwicklungskonzept (ISek). Also auch um Stadtmarketing. Denn das gehört dazu. Sind auch für verschiedene Projekte einige Fördermittel zu erwarten – nachhaltig funktioniert eine Stadt nur, wenn sie ausreichend Einnahmen erzielt. Zum Wohle der Bürger.

In Bad Honnef sind die Gewerbesteuereinnahmen trotz Erhöhung des Hebesatzes zurückgegangen. Das mag an der Abwanderung von Firmen liegen oder an geschrumpften Gewerbeerträgen.

Warum aber schrumpfen Gewerbeerträge in einer Stadt, deren Kaufkraft mit zur höchsten im ganzen Kreis gehört und die von Wissenschaftlern gute Basics für einen florierenden Handel attestiert bekommt?

Das kann mit einer schlechten Infrastruktur zu tun haben, für die in erster Linie die Kommune zuständig ist – Parkplätze, sicheres Flanieren, Leitsysteme zum Beispiel; das kann an den Angeboten, der Qualität und am Service liegen, für das die Unternehmen Verantwortung tragen; dafür kann die Vermarktung ausschlaggebend sein – für die Unternehmen, Stadt und Gewerbeorganisationen in die Kreativ- und Geldkiste greifen müssen.

So manche Kommune musste erkennen, dass Stadtmarketing nicht funktioniert, wenn die Aufgaben in unterschiedlichsten Organisationen angesiedelt sind: beispielsweise Citymarketing beim Einzelhandel, Tourismus und Kongresse in städtischen Eigenbetrieben, Standortmarketing bei der städtischen Wirtschaftsförderung.

Stadtmarketing mit all seinen Akteuren gehört unter das Dach der städtischen Wirtschaftsförderung, muss einen ganzheitlichen Ansatz für die Vermarktung nach innen und außen entwickeln und umsetzen. Bevor dieses Konstrukt in Bad Honnef nicht gesichert ist, sollten keine öffentlichen Gelder in irgendwelche Marketingprojekte gepumpt werden. Sie würden allenfalls kurzfristig Einzelinteressen dienen. 

Bad Honnef muss auch unter Gesichtspunkten von Stadtmarketing als Einheit betrachtet werden – von Rhöndorf bis Aegidienberg. Wer das versteht, bringt Bad Honnef nach vorn.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Werbung

Tipp Termine

April, 2019

27Apr20:3023:30PHIL ZE LOUD IM SEASONS IN BRÜHL

28Apr9:0010:00Erstkommunionfeier

28Apr19:0021:00Hot Club Harmonists mit „Von der Seine an die Donau“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 26 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X