Ehemaliges Bad Honnefer Ratsmitglied startete Sammelaktion für die Ukraine

0

Bad Honnef – Als Lokalpolitiker hat Michael Lingenthal jahrelang die Entwicklung der Stadt mitgestaltet. Obwohl er nicht mehr in Bad Honnef wohnt, haben er und seine Frau hier eine Hilfsaktion für die Ukraine gestartet.

Heute wurden die Spenden in der Konrad-Adenauerschule abgegeben. Das Ehepaar Lingenthal wird sie selbst an die Grenze fahren. Über die zahlreichen Sachspenden waren die Helferinnen und Helfer überrascht und Michael Lingenthal war begeistert über die enorme Hilfsbereitschaft der Bad Honneferinnen und Bad Honnefer.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein