Endlich auch in Bad Honnef: Dienstag impfen mit Musik

Stegreif & Ohrenschmaus kommt auf den Rathausplatz - Impfen ohne Termin auch in Aegidienberg

0
stegreif und ohrenschmaus

Bad Honnef – Am Dienstag kommt zum ersten Mal ein Impfbus des Rhein-Sieg-Kreises nach Bad Honnef. Von 10 bis 16 Uhr steht er auf dem Rathausplatz. Zur Verfügung stehen Impfstoffe von Moderna, BioNTech und Johnson & Johnson. Kinder können in Begleitung eines erziehungsberechtigten Elternteils mit BioNTech schon ab 12 Jahren geimpft werden.

Anzeige

Das Impfangebot kommt sicherlich zur rechten Zeit. Zwar ist die Inzidenz im Rhein-Sieg-Kreis etwas zurückgegangen (heute: 222,2), aber in Bad Honnef gibt es immer noch relativ viele Menschen, die sich infiziert haben (76). Im vergangenen Jahr waren es zur gleichen Zeit 45.

Und vor der Türe steht die Omikron-Variante. Noch ist nicht klar, wie gefährlich sie ist und welche Impfungen wie wirken.

In Bonn hat das Kulturmobil „Stegreif & Ohrenschmaus“ von Gernot Gad schön mehrfach eine Impfaktion begleitet. Dienstag ist der Bad Honnefer mit seinen Musikerfreunden nun auch in Bad Honnef dabei. Von 10 bis 11:45 Uhr gibt es nicht nur Moderna, BioNTech und Johnson & Johnson, sondern auch schöne Musik. Ein Grund mehr für Ungeimpfte, einmal und zweimal Geimpfte, sich auf den Weg zum Rathausplatz zu machen.

Wer sich lieber in einer Arztpraxis impfen lassen möchte, der kann am Dienstag unter anderem bei Irina Briese, Fachärztin für Allgemeinmedizin, ohne Anmeldung vorbeischauen. Dort wird dienstags und donnerstags von 9-12 Uhr und 16-17 Uhr (oder nach Vereinbarung) Moderna, BioNtech, Johnson & Johnson verimpft (ab 12 Jahre).

Klosterstraße 15
53604 Bad Honnef-Aegidienberg
info@praxis-briese.de
praxis-briese.de
Tel. 02224-8550

Abgesagt haben inzwischen die Ziepches Jecke ihre Karnevalsveranstaltungen Ramba Zamba Bütt & Danz 2022: „Es fällt uns sehr schwer, aber aufgrund der katastrophalen Corona-Lage können wir nicht verantworten, unsere Karnevalsveranstaltungen Ramba Zamba Bütt & Danz 2022 durchzuführen. Die Lage ist aktuell so schlimm wie nie und es ist keine kurzfristige Besserung in Sicht. Die Auflagen für Veranstaltungen ändern sich von Woche zu Woche und es ist davon auszugehen, dass sie sich weiter verschärfen werden. Wir sind jetzt an einem Punkt, an dem wir Planungssicherheit bräuchten, die wir aber nicht haben. Und es ist einfach nicht absehbar, was noch auf uns zukommt. Es würden unkalkulierbare Risiken in jeder Hinsicht entstehen.“ heißt es auf der Website der KG.

In der letzten Woche spielte Stegreif & Ohrenschmaus bei der Impfaktion in Bonn-Duisdorf

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein