Vernetzen

Rudern

Erfolge für Honnefer Ruderer bei internationaler Meisterschaft

Beitrag

| am

Moritz Witten | Foto: WSVH

Bad Honnef | Eine Bronzemedaille im Einer und eine Silbermedaille im Doppelvierer ist die stolze Bilanz von Moritz Witten bei den internationalen belgischen Meisterschaften in Gent. Dies ist umso beachtlicher, da die Regatta relativ spontan in den Kalender gerutscht war, sodass die Honnefer Athleten die Rennen aus dem Training heraus gefahren sind.

Gemeinsam mit Jakob Kratz (18) war Moritz Witten (16) nach Belgien gereist, um zusammen mit Kooperationspartnern aus Düsseldorf, Duisburg und Krefeld an der Regatta teilzunehmen.
Nachdem Moritz im Einer einen ungefährdeten Vorlaufsieg erruderte, erkämpfte er sich im Finale die Bronzemedaille hinter den Ruderern aus Schleswig-Holstein und Mainz. Auch im Doppelvierer konnte der junge WSVH-ler gemeinsam mit Sportlern der Kooperationspartner souverän den Vorlauf gewinnen, um in Finale als schnellstes deutsches Boot nur hinter eine Schweizer Mannschaft ins Ziel zu gelangen.

Auch Jakob Kratz konnte im Zweier ohne und im Vierer mit Steuermann mit den Plätzen vier und fünf im Vierer einen Erfolg verbuchen. Dies gilt insbesondere vor dem Hintergrund, da er bei der Regatta spontan von dem im Winter trainierten Skullen zum Riemenrudern gewechselt ist. (SW)

 

 

 

 

 

 

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Tipp Termine

Februar, 2019

17Feb11:00Tag der Offenen Tür im Cura-Krankenhaus

18Feb19:30Runder Tisch des Sports

22Feb19:30Partnerschaftskomitee Bad Honnef - Berck-sur-Mer - Mitgliederversammlung

22Feb20:00Martyn Joseph.

24Feb11:30Kölsche Mess

Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 90 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X