EXPRESS: Kunden empört

0

Bad Honnef – Ärger hat laut EXPRESS die Kreissparkasse Köln. Grund seien die Folgen der Fusion mit der Stadtsparkasse Bad Honnef. Vom 23. August (20 Uhr) bis zum 25. August kommt es deswegen zu technischen Einschränkungen.

„Wir empfehlen Ihnen, sich rechtzeitig vor dem 23. August 2019 mit ausreichend Bargeld für Einkäufe und Freizeit an diesem Wochenende – auch im Urlaub – zu versorgen.
Alternativ bietet sich zur Bargeldversorgung und beim Bezahlen eine Kreditkarte mit PIN (Geheimzahl) an“, so die Kreissparkasse auf ihrer Website.

Auf der Facebook-Seite des Unternehmens tummelten sich laut EXPRESS enttäuschte Kunden, die die KSK für vermeintlich schlechten Service kritisierten. So solle es nach Meinung eines Users möglich sein, eine solche Migration auch über Nacht durchzuführen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein