GGS
Foto: Florette Hill

Bad Honnef – Zum ersten Mal beteiligte sich die GGS Am Reichenberg heute an der Code Week Bonn Rhein Sieg.

Im Mittelpunkt des Geschehens standen Ozobots, kleine interaktive Roboter. Wie sie programmiert und wie ihnen Befehle erteilt werden können, lernten heute Dritt- und Viertklässler der GGS. Dafür standen ihnen schuleigene Ipads zur Verfügung. Angeleitet und begleitet wurden die Kinder virtuell von einer Ozobot-erfahrenen Schülermutter.

Ozobots
Im Mittelpunkt standen in der GGS Am Reichenberg kleine Ozobots – Foto: Florette Hill

Ziel ist der Code Week ist es, den Kindern einen Einblick hinter die Kulissen der digitalen Welt zu vermitteln und sie zu einem kreativen Umgang mit Hard- und Software anzuregen. Tüfteln, Programmieren und Hacken war nicht nur erlaubt, sondern ausdrücklich erwünscht. 12 Ozobots hat der Förderverein der Schule bereits mit Unterstützung des Haus des Stiftens angeschafft.

Anzeigeintersport

Die Code Week lädt Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene europaweit dazu ein, ihre Begeisterung für das Tüfteln, Hacken und Programmieren zu entdecken. Jedes Jahr im Herbst bietet sie die Chance, hinter die Kulissen der digitalen Welt zu schauen: In spannenden Workshops und Mitmachangeboten können sich alle interessierten Kinder und Jugendliche im spielerischen und auch kritischen Umgang mit Hard- und Software erproben und entdecken, wieviel Spaß, Kreativität und Teamwork im Programmieren steckten.

Ozobot
Aufmerksam bei der Sache – Foto: Florette Hill

Die EU Code Week wurde 2013 ins Leben gerufen – seitdem wird die Bewegung von Ehrenamtlichen getragen. Unterstützt wird sie von der Europäischen Kommission und in Deutschland von einem Team aus ehrenamtlichen Botschafter:innen (Code Week Germany). Dabei ist die Code Week Bonn-Rhein-Sieg einer von neun Regio Hubs bundesweit.

Die Code Week ist eine Graswurzelbewegung. Egal ob Schule, Universität, Unternehmen, gemeinnützige Initiative oder engagierte Einzelperson – jede:r kann Veranstaltungen beisteuern. So entstehen jedes Jahr zehntausende Workshops und Mitmachangebote. Die Code Week bringt Menschen aus ganz Europa zusammen und fördert mit praxisorientierten Lernangeboten das Verständnis für eine zunehmend digitalisierte Welt.

In Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis findet die Code Week seit 2020 in größerem organisatorischen Rahmen statt – initiiert durch die Deutsche Telekom Stiftung, das Fraunhofer IAIS, den Rhein-Sieg-Kreis und die Stadt Bonn.

Ozobot
Tüfteln, hacken und programmieren – Foto: Florette Hill
Ozobot
Foto: Florette Hill

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein