Großer „Musik im Veedel“-Start in Selhof mit Martinus-Eltern

Autumn Nights haben sich in der Martinus-Grundschule kennengelernt - Urselhofer am 28.5. auf dem Aegidiusplatz

0
Die Autumn Nights 2020 bei einer öffentlichen Probe vor der Selhofer Martinskapelle

Anzeige
uvc

Bad Honnef-Selhof – Vor drei Jahren startet „Musik im Veedel“ in Bad Honnef mit seinem ersten OpenAir-Konzert. MiV war eine Art kulturelle Notlösung, denn damals durften wegen Corona keine Konzerte in Räumen gespielt werden. Also ging man nach draußen.

Impulsgeber war die Selhofer Rock- und Pop-Band „Autumn Nights“, die am Samstag, also einen Tag vor der Wahl, ab 19.30 Uhr auf dem Schulhof der St. Martinus-Schule zur Veedel-Ouvertüre spielen wird. „Darauf fiebern wir schon lange hin“, verrät Saxophonist und Akkordeonist Björn Kükenthal, und das hat neben der Freude an der Musik noch einen anderen Grund. Denn die Mitglieder der Autumn Nights wohnen nicht nur alle in Selhof, sondern sie haben sich auch alle als Eltern an der St. Martinus-Grundschule kennengelernt. Als sie feststellten, dass jeder von ihnen ein Faible für Rock- und Popmusik hat, war die Sache klar: Wir gründen eine Band.

Probe an der Martinskapelle

Bis auf wenige Umbesetzungen besteht die Gruppe seit ihrem ersten öffentlichen Auftritt 2017 im Zeughaus-Kleinkunstkeller aus den selben Akteuren. Mittlerweile ist sie nicht nur fester Bestandteil von „Musik im Veedel“ und dem Zeughaus Kleinkunstkeller, sondern wird auch von vielen anderen lokalen und überregionalen VeranstalterInnen angefragt. Einen Termin mit den sechs Musikerinnen und Musikern zu vereinbaren, ist allerdings ein kleines Kunststück. Denn alle sind berufstätig und haben Familie. Da bedarf es schon einer glücklichen Fügung, um sie buchen zu können.

2019 im Zeughaus-Kleinkunstkeller

Die Zeichen für einen tollen Musik im Veedel-Abend auf dem Schulhof der St. Martinus-Grundschule stehen also ziemlich gut. Hinzu kommt noch, das sich die KjG Selhof wieder perfekt um die Beköstigung kümmert und Katja Völkner vom Eis-Atelier mit ihrer Violetta ebenfalls wieder vor Ort ist.

Autumn Nights in Aegidienberg

Aber Selhof hat musikalisch noch einiges mehr zu bieten, beispielsweise die  legendären „Kölsch-Rocker“, die Urselhofer. Die Vier sind nicht nur als Traditionsmusikgruppe im Karneval eine große Nummer, sondern treten auch zu anderen Jahreszeiten auf. So werden die Ur-Selhofer am 28. Mai ab 19.30 Uhr zum Veedel-Olymp Aegidienberg aufsteigen und im höchstgelegenen Bad Honnefer Ortsteil ihre Instrumente auspacken. Der Ort der Begierde aller Kölschmusik- und Krätzcherfans wird dann der Aegidiusplatz sein. Für das leibliche Wohl sorgen das Café Schlimbach und die die Metzgerei Witt.

Denkt man unter diesen Aspekten an Selhof, liegt ein Vergleich mit Liverpool am Rhein doch schon ziemlich nahe.

Urselhofer 2020 bei Musik im Veedel in Rommersdorf

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein