HFV 2 holt mit fast kompletter Göckeler-Familie Punkt in Troisdorf

0
Stephan (M.), Christoph (r.) und Lucas Göckeler - Foto: HFV

Bad Honnef – Mit vereinten familiären Kräften von Stephan, Christoph und Lucas Göckeler holte die zweite Mannschaft des FV Bad Honnef heute auswärts einen Punkt beim 2:2 gegen Hellas Troisdorf. Während Vater Stephan elf Minuten voll Power spielte und dann ausgewechselt wurde, trug sich Christoph mit seinem Treffer in der 6. Minute zum 1:1 sogar in die Torschützenliste ein. Das zweite Honnefer Tor erzielte Oguzhan  Dagdelen (22.) – ein sehenswerter Schuss aus etwa 20 Metern Entfernung.

Auf beiden Seiten gab es je einen Platzverweis.

Der HFV liegt vor St. Augustin weiterhin auf einem Abstiegsplatz. Am kommenden Sonntag (15.5.) empfangen die Grün-Weißen den Tabellenfünften RW Hütte an der Schmelztalstraße. Anpfiff ist um 12 Uhr.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein