Folgen Sie uns

Cityvideo

HFV II gab Spiel aus der Hand

Nach 2:0-Führung am Ende 2:2

Beitrag

- Veröffentlicht am

Bad Honnef – Das war wieder so ein Spiel zum Haareraufen. In der ersten Halbzeit lief die Partie für die zweite Mannschaft des HFV am Abend gegen Kriegsdorf wie am Schnürchen. Folglich hieß es auch in der Pause nach Toren von Marco Liebrenz in der 7. und Dennis Bolz in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit 2:0.

cb no thumbnail - HFV II gab Spiel aus der Hand

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Im zweiten Spielabschnitt waren die Grün-Weißen nicht wiederzukennen. Mit einer fahrigen Spielweise und vergebenen Torchancen machten sie den Gegner stark. So stark, dass er in der 59. Minute zum Anschlusstreffer kam und in der 78. Minute nach einem Hackentor sogar noch den Ausgleich schaffte.

Obwohl die Honnefer in den letzten Minuten alles gaben, blieb es bei der Punkteteilung.

Am kommenden Sonntag muss das Team von Chefcoach Jürgen Wensing beim VfR Hangelar antreten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.