Vernetzen

Bad Honnef

Inselbad verkaufte im Rekordsommer über 70.000 Eintrittskarten

Beitrag

| am

Bad Honnef. Der letzte Sommer hat sich für das Freibad auf der Insel Grafenwert so richtig gelohnt. Über 70.000 Karten wurden verkauft, Gesamteinnahmen von 212.794 EUR verbucht. Zum Vergleich: 2014 lag die Zahl der verkauften Karten bei genau 26.301 (2018: 44.231), eingenommen wurden 79.845 EUR (2018: 143.162 EUR).

Kostete eine Einzelkarte für Erwachsene 2014/15 noch 3.60 EUR, mussten seit 2016 4 EUR aufgebracht werden, so viel wie auch in den Bädern der Stadt Bonn.

Auf Antrag der Fraktion der Grünen sollen nun ab der Saison 2019 die Familiensaisonkarte für einen Erwachsenen mit Kindern, die Sonderkarten für Familien und die Gruppenkarte für Jugendliche und Kinder mit folgenden Tarifen wieder eingeführt werden:

Familienkarte
ein Erwachsener mit seinen Kindern unter 18 Jahren: 90,00 €

Sonderkarten
ein Erwachsener und ein Kind unter 18 Jahre: 5,30 €
zwei Erwachsene und ein Kind unter 18 Jahre: 9,30 €
jedes weitere Kind unter 18 Jahre: 1,30 €

Gruppenkarte (ab 6 Personen)
Jugendliche und Kinder ab 3 Jahre 1.30 €

Die Verwaltung empfiehlt, den Vorschlag umzusetzen.

Sitzung des Betriebsausschusses, 19.2.2019, 18 Uhr,  Rathaus, Raum 001.

.

 

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Tipp Termine

Februar, 2019

22Feb19:30Partnerschaftskomitee Bad Honnef - Berck-sur-Mer - Mitgliederversammlung

22Feb20:00Martyn Joseph.

24Feb11:30Kölsche Mess

24Feb14:00Ausstellung "antiform Ladenzeile"

Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 86 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X