Vernetzen

Siebengebirge

Jahreshauptversammlung des “Tierschutz Siebengebirge e.V.”

Beitrag

| am

Bad Honnef/Königswinter. Der Tierschutz Siebengebirge lädt alle Mitglieder zu seiner Jahreshauptversammlung am Freitag, den 8. Juni 2018 um 19.30 Uhr in das Restaurant „Il Pozzo“, Brunnenstraße 11 in Windhagen ein.

Der aktuelle Vorstand hat wieder umfangreiche, gebündelte Informationen über die Geschehnisse des vergangenen Vereinsjahres, die er seinen Mitgliedern gerne darlegen möchte. Sowohl während des offiziellen Teils der Mitgliederversammlung, als auch im gemütlichen Teil danach, steht der Vorstand für Fragen, Kritik, Anregungen und Wünsche gerne zur Verfügung und Rede und Antwort.

Es sind alle Mitglieder herzlich eingeladen an der Versammlung teilzunehmen. Zur besseren Planung wird um Anmeldung bei der Vereins-Hotline unter 0700 01230845 oder per Mail an info@tierschutz-siebengebirge.de gebeten.

Weitere Informationen zum Tierschutz Siebengebirge und seine Aktivitäten erfährt man auch im Internet auf www.tierschutz-siebengebirge.de und www.facebook.com/TierschutzSiebengebirge

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Siebengebirge

Tierschützer suchen verzweifelt neue Katzen-Pflegestellen

„Wir helfen Tieren – werden Sie ein Teil des Teams und helfen Sie mit“

Beitrag

| am

Bad Honnef/Königswinter. Der Tierschutz Siebengebirge arbeitet mit Pflegefamilien, die Tiere übergangsweise bei sich zu Hause aufnehmen. Zurzeit gibt es wieder sehr viele heimatlose Katzen, die dringend von den Tierschützern aufgenommen werden müssten, aber alle Pflegestellen sind überfüllt.

Verzweifelt bemühen sich die Tierschützer, neue Pflegestellen zu finden, doch diese ehrenamtliche Aufgabe ist an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. Uli Peters, Leiterin der Katzenabteilung, erklärt: “Man sollte auf jeden Fall Erfahrung mit der Haltung von Katzen haben. Vielen Menschen, die sich bei uns als Katzenpflegestelle melden, ist nicht klar, dass das Tierschutztier nicht in den Freilauf darf. Es muss bis zu seiner Vermittlung im Haus bleiben. Ein separates Katzenzimmer für die Gast-Katze ist optimal, vor allem wenn bereits andere Katzen vorhanden sind.“

Die Katzen-Pflegestellen arbeiten nach einer Einarbeitung selbstständig und fahren mit dem Tier zum Tierarzt bzw. bringen das Tier auch in das neue Zuhause. Führerschein und Auto sind daher wichtig, um selbstständig arbeiten zu können.

Der Tierschutzverein stellt die komplette Ausstattung und das Futter zur Verfügung. Auch die Tierarztkosten werden selbstverständlich vom Verein übernommen.

Es lässt sich im Vorfeld nie genau sagen, wie lange eine Katze in einer Pflegestelle bleibt. Die meisten Tiere sind innerhalb weniger Wochen vermittelt. Danach kann die Pflegestelle überlegen, ob sie eine andere heimatlose Katze aufnehmen möchte oder erst einmal eine ‚Pause‘ einlegt. Uli Peters: „Man hat sozusagen ein ‚Haustier auf Zeit‘ und tut dabei Gutes, denn man bietet diesem heimatlosen Tier ein Sprungbrett in ein besseres Leben.“

Bei der Vermittlung der Pflegekatze wird die Pflegestelle selbstverständlich vom Verein unterstützt.

Nähere Infos: Patricia Klumski, Tel. 0177 – 30 11 399 (ab 19 Uhr) oder patricia.klumski@tierschutz-siebengebirge.de

Weiterlesen

Siebengebirge

Jugendmedienworkshop – Jugendliche können sich bis zum 20. Januar bewerben

Beitrag

| am

Bad Honnef/Königswinter. Auch in diesem Jahr lädt der Deutsche Bundestag gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland e.V. Nach-wuchsjournalistinnen und –journalisten zu einem einwöchigen Workshop nach Berlin ein.

Die Jugendlichen erwartet ein spannendes und abwechslungsreiches Programm zum medialen und politisch-parlamentarischen Alltag in der Bundeshauptstadt. Sie lernen Berlin kennen, hospitieren in einer Hauptstadtredaktion, treffen Bundestagsabgeordnete und treten ein in den direkten Austausch mit Expertinnen und Experten.

In diesem Jahr steht der Jugendmedienworkshop unter dem Thema „Das unsichtbare Geschlecht?“ In der Einladung heißt es: „Vor 100 Jahren wurde in Deutschland nach langem Ringen auch Frauen das Wählen erlaubt. Seitdem kämpfen Akteurinnen für eine nachhaltige Gleichstellung von Frauen in unserer Gesellschaft … Wie kann ein moderner Feminsmus aussehen? Was bedeutet Gleichberechtigung zwischen den Geschlechtern? Wie unterscheidet sich die Rolle von Frauen in Kulturen und Religionen? Und welche Rolle spielt die einzelne Person in ihrem Engagement? Vom 31. März bis 6. April 2019 setzen wir uns beim Jugendmedienworkshop im Deutschen Bundestag mit diesen und weiteren spannenden Fragen auseinander.“

„Ich möchte alle Jugendlichen zwischen 16 und 20 Jahren, die sich für eine Teilnahme an dem Workshop interessieren, herzlich einladen, sich zu bewerben“, so der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Norbert Röttgen.

Weitere Informationen: www.jugendpresse.de/bundestag
Bewerbungsschluss ist der 20. Januar 2019.

Weiterlesen

Siebengebirge

Weihnachtswunschbaumaktion auch für Tierschutz-Schützlinge

Beitrag

| am

Detlef Weppler vom Tierschutz Siebengebirge mit Fressnapf-Mitarbeiterin Jenna Kepura | Foto: Tierschutz Siebengebirge

Siebengebirge. Damit auch die Tierschutz-Schützlinge eine Freude zu Weihnachten bekommen, hatten die Mitarbeiter des Fachmarktes für Heimtierbedarf ‚Fressnapf‘ in Bad Honnef eine schöne Idee: sie stellten einen Weihnachtsbaum vor den Geschäftseingang und baten die Pflegestellen des Tierschutz Siebengebirge, Wünsche für ihre Tiere in den Baum zu hängen. Unzählige Kunden erfüllten die Wünsche und legten ihre großen und kleinen Geschenke unter den Baum.

Am 21. Dezember nahm Detlef Weppler für den Tierschutz Siebengebirge alle Geschenke entgegen. Es waren so viele getreidefreie Futtersäcke, Kratzbäume, Körbchen, Spielzeuge, Kauknochen etc., dass der VW-Bus der Tierschützer schnell voll war. Der Verein bedankt sich im Namen seiner Schützlinge herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern und bei den Mitarbeiterinnen des ‚Fressnapf Bad Honnef‘, die diese Aktion für den Tierschutz organisiert haben.

Weiterlesen
Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 3 Monate.

Tipp Termine

14. Januar 2019 - 20. Januar 2019

  • Okt 22, 2018 - Okt 28, 2018
  • Okt 29, 2018 - Nov 04, 2018
  • Nov 05, 2018 - Nov 11, 2018
  • Nov 12, 2018 - Nov 18, 2018
  • Nov 19, 2018 - Nov 25, 2018
  • Nov 26, 2018 - Dez 02, 2018
  • Dez 03, 2018 - Dez 09, 2018
  • Dez 10, 2018 - Dez 16, 2018
  • Dez 17, 2018 - Dez 23, 2018
  • Dez 24, 2018 - Dez 30, 2018
  • Dez 31, 2018 - Jan 06, 2019
  • Jan 07, 2019 - Jan 13, 2019
  • Jan 14, 2019 - Jan 20, 2019
  • Jan 21, 2019 - Jan 27, 2019
  • Jan 28, 2019 - Feb 03, 2019
  • Feb 04, 2019 - Feb 10, 2019
  • Feb 11, 2019 - Feb 17, 2019
  • Feb 18, 2019 - Feb 24, 2019
  • Feb 25, 2019 - Mär 03, 2019
  • Mär 04, 2019 - Mär 10, 2019
  • Mär 11, 2019 - Mär 17, 2019
  • Mär 18, 2019 - Mär 24, 2019
  • Mär 25, 2019 - Mär 31, 2019
  • Apr 01, 2019 - Apr 07, 2019
  • Apr 08, 2019 - Apr 14, 2019
Mo14
Di15
Mi16
Do17
Fr18
Sa19
So20

20Jan14:0018:00Vernissage Ladenzeile

Anzeigen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X