Kasalla – Europa ade! Guten Tag Bad Honnef!

0
Kasalla - Foto: Ben Wolf

Bad Honnef – Gerade erst feierte die Kölsch-Band Kasalla vor 40.000 Zuschauern im Kölner Fußballstadion ihr 10-Jähriges. Nicht nur das: Die Band ist unter anderem stolz auf ein Top-5-Album, eine Echo-Nominierung sowie einen GEMA-Autorenpreis. In diesem und im nächsten Jahr war die Europatour „Ruddeldiere“ geplant. 27 Städte in 7 Ländern sollten angesteuert werden, inklusive dem traditionellem Tourabschlusskonzert in der „Stadt met K“.

Doch die Kölschrocker sagten die Tour ab. Grund: Es wurden zu wenige Tickets verkauft – ein Problem, mit dem aktuell nicht nur Kasalla zu kämpfen hat.

Die fünf Musiker stecken jedoch den Kopf nicht in den Sand. „Mer sinn uns widder,“ prophezeien sie auf ihrer Facebookseite, „das Absagen dieser großen Klassenfahrt heißt nicht, dass wir leise sind. Pah! Von Wegen. Wir spielen. Und sind unterwegs.“

Halt machen sie auch in Bad Honnef und zwar am 13. August 2022 als als Headliner bei R(h)einspaziert auf der Insel Grafenwerth. Neben Kasalla spielen Mo-Torres, StadtRand, KING LOUI und Frame The Moon! Beginn der Konzerte ist um 18 Uhr.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein