Bad Honnef – Die hohen Temperaturen bleiben, sie sollen sogar bis zum Wochenende noch steigen – gefühlt auf bis zu 40 Grad.

Wer Lust auf Abkühlung, ein frisches  Bier vom Faß, Wein oder Wasser und Kultur hat, sollte kommenden Freitag im wohltemperierten hautnah-Kleinkunstkeller in der Bergstraße 21 vorbeischauen. Dort tritt der Kabarettist Bernard Paschke mit seinem Programm “Der Tag des jüngsten Gesichts” auf. Paschke ist Mitglied der Lepiziger Pfeffermühle und hält sich selbst für Deutschlands jüngsten Kabarettisten.

Beginn ist um 20.30 Uhr – es bleibt somit noch genügend Zeit zum Schlemmen.

Die Vorstellung findet im Rahmen des Kultursommers statt und ist die letzte vor der Sommerpause.

Karten im Vorverkauf gibt es im Brunnencafé, Hauptstr./Kirchstr. und seit kurzem auch im Café Profittlich in Rhöndorf. Online sind Karten bis zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung hier erhältlich. Auch an der Abendkasse wird ein bestimmtes Kartenkontingent zurückgelegt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein