Sieg gegen Hamburg ist für die Dragons extrem wichtig

Samstag, 19:00 Uhr Dragons Rhöndorf vs. ETV Hamburg

0
dragons gegen hamburg (20)
Szene aus der Partie gegen Hamburg, die im November im DragonDome stattfand

Bad Honnef – Bereits am 3. Spieltag der Playdowns heißt es zum letzten Mal „Welcome to the DragonDome!“ Aufgrund der bald beginnenden Umbauarbeiten in der Menzenberger Halle gilt es, mit den eigenen Fans im Rücken die Heimspiel-Serie erfolgreich zu beenden und gegen Schlusslicht Hamburg ein wichtiges Lebenszeichen zu senden.

Besonders das letzte Aufeinandertreffen dürfte Coaches, Spielern und Trainern noch im Gedächtnis sein, unterlagen die Dragons im hohen Norden doch etwas überraschend mit 85:78. Die Drachen müssen also auf der Hut sein, wenn sie mit einem Erfolg wieder auf einen der ersten beiden Plätze der Playdowns-Tabelle vorrücken wollen.

Vor allem gilt es, die Kreise von Mubarak Salami einzugrenzen, der es auf stramme 28,2 Punkte bringt und als Alleinunterhalter den offensiven Takt angibt. Dahinter warten mit Jack Fritsche (16,1 PPG) und Marcel Hoppe (13,7 PPG) zwei weitere Korbjäger, die jederzeit zu spielentscheidenden Persönlichkeiten werden können.

Sportlich war für das Team um Headcoach Sükran Gencay auf der Abschieds-Tour in den diesjährigen Playdowns noch nichts zu holen, denn sowohl gegen Köln, als auch gegen Bernau setzte es teils heftige Niederlagen. Trotzdem wird sich die Mannschaft um Ex-Drache Karl Mamady Dia auch am Menzenberg wieder teuer verkaufen wollen, um mit Anstand am Ende der Playdowns den bitteren Gang in die Regionalliga anzutreten.

Julius Thomas (Headcoach Dragons Rhöndorf Dragons Rhöndorf): „Gegen den ETV gilt es noch etwas gutzumachen und darauf brennen wir, vor allem vor unseren eigenen Fans!“

Tip-Off zur Partie gegen die RheinStars Köln ist am kommenden Samstag um 19:00 Uhr im DragonDome (Menzenberger Straße 70, 53604 Bad Honnef). Tickets im Rahmen der Zulassung von 750 Zuschauerinnen und Zuschauer sind im Online-Shop verfügbar. Eine Abendkasse zur Partie gibt es nicht.

Im und um den DragonDome gilt eine 3G-Regelung. Schülerinnen und Schüler gelten aufgrund der Osterferien nicht als getestet und benötigen ebenfalls einen der 3G-Nachweise zum Einlass. Weitere Informationen zum Hygiene-Konzept an Heimspieltagen sind der Homepage der Dragons Rhöndorf zu entnehmen.

Die Partie wird via Livestream auf Sportdeutschland.TV übertragen. Die Übertragung beginnt um 18:30 Uhr. Ein Liveticker ist über die Homepage der BARMER 2.Basketball Bundesliga verfügbar. (D.S.)

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein