Nachgefragt: Warum musste Bad Honnef eigentlich in die Haushaltssicherung?

0

Bad Honnef. Bad Honnefs frühere Bürgermeisterin Wally Feiden kündigte bereits 2013 an, dass die Stadt voraussichtlich 2017 den Haushaltsausgleich schaffen wird. Dem General-Anzeiger sagte sie damals: „Was aber natürlich nicht heißt, dass dann die Schulden weg sind. Aber die Stadt wäre schon wieder handlungsfähiger.“

Nun teilte ihr Nachfolger, Otto Neuhoff, mit, dass die Haushaltssicherung beendet wird. Aber: Was führte eigentlich dazu, dass Bad Honnef in die Haushaltssicherung musste?

Plakat Domogala

boxen Literatur plakat 2018 web

 

 

 

 

 

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein