Miss Universe Sophia Koch mit der Zweitplazierten Sophie Imelmann (l.) und Dalina Staszewski, die Dritte wurde | Foto: Veranstalter

Windhagen | Am Sonntag war Wahltag in Deutschland! Während in ganz Deutschland Bundestagswahl war, wurde in Windhagen außerdem die neue Miss Universe Germany gewählt.

Die Sponsoren Ergoline und Chi haben die zehn Finalistinnen von Miss Universe Germany nach Windhagen geholt. Nach einem mit Film- und Fotoshootings vollgepacktem Wochenende, unter anderem auf der Insel Grafenwerth und bei Coppeneur im Gewerbegebiet Dachsberg, wurde am Sonntag im Dormero Hotel die neue Miss Universe Germany gekürt. In drei Durchgängen konnte die 20-jährige Sophia Koch die Jury begeistern. Sophia wird Deutschland bei der weltweit größten Misswahl vertreten.

Beim internationalen Miss Universe Finale treten die schönsten Frauen der Welt um den Titel der Miss Universe an. Fast eine Milliarde Zuschauer werden bei der Wahl zur schönsten Frau der Welt mitfiebern. Als Miss Universe zählen im Gegensatz zu Model-Wettbewerben nicht das perfekt Modelaussehen. Stattdessen stehen positive Ausstrahlung, Persönlichkeit und Empathie im Vordergrund.

Die Gewinnerin aus Halle studiert Soziologe und Literatur und hat vor Miss Universe Germany noch nie an einer Misswahl teilgenommen. Um ihren Traum von Miss Universe wahr zu machen, hat sie extra ihren Urlaub an der Côte d’Azur unterbrochen – und das hat sich gelohnt. Denn ihr größtes Hobby ist neben Ballett und Tanzen das Reisen „Ich liebe es, neue Länder, Städte, Menschen und Kulturen kennenzulernen“. Dabei hilft es ihr, dass sie vier verschiedene Sprachen spricht. Da sie auch sehr von der internationalen Küche begeistert ist, kocht und backt sie gerne selber. Unter anderem backt sie liebend gerne “Kinder Bueno” Kuchen für ihre Liebsten.

Der zweite Platz ging an die 21-jährige Sophie Imelmann aus Garbsen. Bereits als Teenager stand sie in der Hauptrolle der Kinderserie „Schloss Einstein“ vor der Kamera. Zwar schauspielert sie noch weiterhin – ihr Hauptfokus liegt jedoch auf ihrem Studium zum gymnasialem Lehramt. Als Lehrerin möchte sie ihren Schülern später Bildung, Teamgeist und soziales Engagement vermitteln.

dlh

Den dritten Platz belegte Dalina Staszewski (20 Jahre) aus Oberhausen. Sie spielt im Video des aktuellen Nummer 1 Hits „Se­ño­ri­ta“ von Kay One und Pietro Lombardi mit und begeistert ihre Fans auf Instagram. Sie betont jedoch ausdrücklich, dass ihr die Ausbildung bei der Agentur für Arbeit wichtiger ist als das Modeln. Denn dort hat sie die Möglichkeit, täglich vielen Menschen bei der Gestaltung ihrer Zukunft zu unterstützen.

 

Miss Universe 2016 bei Coppeneur

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

hcw
hcw