Pfingsten wieder Omas Kochrezepte sammeln

Muttertags-Mission geglückt! - Lieblingsrezepte retten und wertschätzen

0
Zahlreiche Lieblingsrezepte von Oma konnten gerettet werden | Foto Kuli Hood ©


Bonn-Bad Godesberg – Unter dem Motto „Muttertag: Omas Lieblingsrezepte gesucht!“ startete Kuli Hood erstmals eine Muttertags-Aktion mit großem Erfolg!

Viele leckere Lieblingsrezepte à la Oma wurden eingesammelt, wertgeschätzt und somit vorm Aussterben bewahrt. Vom rheinischen Döppekoche über Rhabarberkuchen bis zu Omas Sonntagsbraten war alles dabei. „Oma Hilde! Deine Lieblingsrezepte sind die allerbesten!. Wenn ich an zuhause denke, vermisse ich Omas Gerichte so sehr“, schrieb Dagmar M. aus Bonn. Und weiter: „Unsere Familienrezepte von Oma sind einfach unvergessliche Erbstücke und wurden schon von Generation zu Generation weitergegeben. Das hat Tradition! Dafür bin ich ihr bis heute sehr dankbar.“

Kuli Hood hatte einen Aufruf gestartet. Ziel war es, Omas Lieblings-Rezepte wertzuschätzen und vor dem Vergessen zu retten, um altbewährte Lieblingsgerichte zum Nachkochen und Nachbacken an die Enkelgeneration weitergeben zu können.

„Wir danken allen Omas für ihr großartiges Engagement. Viele ältere Bürgerinnen aus Bonn, Bad Honnef und Umgebung folgten dem Aufruf und sendeten ihre schönsten Rezepte ein. Die Idee des Wiederauflebens von „Omas Lieblingsrezepten“ spricht auch viele Enkelkinder an, denn sie wecken Kindheitserinnerungen.

Kuli Hood freut sich über die zahlreichen „handgeschriebenen“ Lieblingsrezepte und die großartige Beteiligung von Jung und Alt. Auch einige Rezepte in „Sütterlin“ (altdeutsche Schreibschrift) aus Uromas Zeiten wurden eingereicht.

Die Sammelleidenschaft für geheime Rezepte beweist, wie wichtig es ist, traditionelle Gerichte, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden, auch heute noch an die jüngere Generation weiterzureichen. Marion Reiners, Genuss-Botschafterin von Kuli Hood, ist glücklich über das Ergebnis. „Dafür, dass es die erste Retter-Aktion zu Muttertag war, sind wir sehr zufrieden. Wir sind immer auf der Suche nach kulinarischen Geheimnissen, die uns bis heute prägen“, so die Ideengeberin der Initiative.

Kuli Hood sammelt weiter „Omas Lieblingsrezepte“. Das lange Pfingstwochenende ist für viele eine gute Gelegenheit, sich im Familienkreis gemeinsam über Omas Kochschätze auszutauschen. Für alle, die sich weiterhin an der Retter-Aktion von Omas Lieblingsrezepten beteiligen möchten, hier der Rezept-Vordruck zum Download  „handgeschriebene“ Rezepte aus Omas Kochbuch oder Kopien per Mail an info@kulihood.de

(Mit ihrem Einverständnis werden die eingesendeten Rezepte mit Namen veröffentlicht und von der Kuli Hood-Redaktion nach und nach über das Portal (link: https://www.rettet-omas-lieblingsrezepte.de/omas-lieblingsrezepte/online) online gestellt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein