Powerkirmes op Selef ging heute Abend zu Ende

0
1000

Bad Honnef-Selhof. Das wars dann für dieses Jahr. Nach drei Tagen Powerkirmes mit Kirmesball, Frühshoppen und anderen Highlights ging heute Abend die Kirmes op Selef zu Ende.

Traditionell wurde der Kirmesmann vor der Martinskapelle verbrannt, der zuvor seine Heimat an der Fassade der Gaststätte Kaiser gefunden hatte.

Trotz des Regens am Sonntagabend fand die Kirmes so viel Zuspruch wie selten. Montagabend brauchte man schon ein bisschen Glück, um überhaupt einen Platz an der Theke oder der Rievkoochebude zu finden. Das Veedel lebt.

Mit einer Neuigkeit überraschten die Veranstalter die Besucher. In sicherer Entfernung wurde ein gigantisches Feuerwerk gezündet.

Im nächsten Jahr soll es weitere Entwicklung geben. Bad Honnef ist gespannt.

Die Eröffnung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein