Rheinbreitbacher feiern nach zwei Jahren wieder ihre Magdalenen-Kirmes

0

Rheinbreitbach. Der St. Josephs Bürgerverein und der Junggesellenverein Rheinbreitbach laden nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause von Freitag, 22. Juli, bis Sonntag, 24. Juli, wieder zur Magdalenen-Kirmes auf dem Rheinbreitbacher Renesse-Platz ein.

Festprogramm an drei Tagen

Freitagabend um 19 Uhr wird die Kirmes traditionell mit dem Fassanstich eröffnet, bevor es ab 20 Uhr eine Discofox-Tanzstunde und Musik von DJ Enrico gibt. Der Kirmessamstag startet dann um 13 Uhr mit den Fahnenschwenken-Meisterschaften, bevor um 16 Uhr der Königszug startet und die Königskette übergeben wird. Am Sonntag beginnt die Kirmes um 9.30 Uhr mit einer Heiligen Messe in der katholischen Pfarrkirche und einer Prozession. Anschließend findet der Weißbierfrühschoppen mit musikalischer Begleitung der Burgbläser statt. Und ab 16 Uhr stehen noch die Rheinbreitbacher Nagelmeisterschaften 2022 an.

Freude auf Kirmes nach zwei Jahren Pause

„Wir freuen uns, dass wir nach zwei Jahren Pause endlich wieder Kirmes in Rheinbreitbach feiern können und hoffen an den drei Tagen auf zahlreiche Besucher“, erklärt der Vorsitzende des Rheinbreitbacher Bürgervereins, Uwe Schwippert.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein