Folgen Sie uns

Rheinbreitbach

Sam war der erste Gast im RheinAir-Biergarten

Beitrag

- Veröffentlicht am

rhein air - Sam war der erste Gast im RheinAir-Biergarten

Rheinbreitbach – Seit heute ist der Biergarten RheinAir in Rheinbreitbach wieder geöffnet. Sam gehörte mit Frauchen Tanja und Herrchen Martin zu den ersten Gästen. Und die waren sichtlich happy, dass sie nach langer Zeit wieder ein Bierchen bei Hans Hatterscheid trinken konnten.

Der Kultwirt der Rheinmeile ist froh, dass er wieder “ran” kann, hat aber auch Bedenken, ob sich der gewaltige Aufwand lohnt. 300 Plätze kann er normalerweise anbieten, jetzt sind es wegen der Abstandsregel nur noch rund die Hälfte.

cb no thumbnail - Sam war der erste Gast im RheinAir-Biergarten

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Gut, dass ihm sein Personal treu geblieben ist. Nicht so gut, dass er von Hol- auf Bringdienst umschalten muss. Das bedeutet noch mehr Mitarbeiter und höhere Kosten. Allein die Umstellung des Kassensystems kostet ihn mal eben 2000 EUR.

Noch immer geschlossen ist der Anleger an der Fähre. Dort gebe es einfach zu wenig Plätze, erklärt Hans Hatterscheid. Trotzdem will er sich etwas einfallen lassen und vielleicht gibts ja bald auch dort wieder “lecker Weinchen und Essen”.

Das wird er vermutlich auf der Insel dieses Jahr nicht mehr anbieten können. Da er den Biergarten dort wegen der Bauarbeiten auf der Nordspitze noch nicht so gestalten kann, wie er sich das vorstellt, wird die Zeit immer knapper. Er wolle nun mal keine halben Sachen machen, bei ihm müsse alles stimmen. Das braucht seine Zeit.

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bevorstehende Veranstaltung

Veranstaltungen

Aug 2020

Mo Die Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
9
10
11
12
13
15
16
17
18
19
20
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31

Podcast

Werbung
Werbung

Beiträge kostenlos abonnieren

Loading