Senior fuhr gegen Hauswand

0

Windhagen – Ein 83-jähriger Mann versuchte heute Morgen in der Schulstraße in Windhagen rückwärts auszuparken. Dabei geriet er aus bisher ungeklärter Ursache eine abschüssige Hofeinfahrt hinunter und prallte dort mit seinem Fahrzeug gegen eine Hauswand und wurde eingeklemmt. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Feuerwehr- und Rettungskräfte bargen den Senior aus dem Fahrzeug. Anschließend wurde er mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der PKW wurde mit einem Kran geborgen. Der Sachschaden wird von der Polizei auf ca. 10.000 EUR geschätzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein