Stimmungsvolle Begegnungen beim „Lebendigen Adventskalender“

0
1705

Bad Honnef. Am Freitag, 1. Dezember, geht es wieder los: Dann öffnet täglich ein echtes Kalendertürchen in Bad Honnef. Die Evangelische Kirchengemeinde veranstaltet in diesem Jahr zum 5. Mal den „Lebendigen Adventskalender“ bei Privatpersonen und institutionellen Gastgebern.

Alle Termine beginnen um 18 Uhr und dauern ca. 20 Minuten. Jeder ist herzlich willkommen. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

„Wir freuen uns sehr, dass der Lebendige Adventskalender immer bekannter und beliebter wird und nun schon zu einer festen Größe in der Bad Honnefer Weihnachtszeit geworden ist. Und das mit der Philosophie klein, fein, persönlich“, so Initiatorin Ursula Kollritsch. Die Idee, auf diese Weise innezuhalten im Advent und sich mit Nachbarn, alten und neuen Bekannten auszutauschen, hat viele begeisterte Anhänger. „In diesem Jahr gingen die ersten Terminanmeldungen sogar schon im Sommer ein. Es ist wunderbar, dass wieder alte Bekannte und auch einige neue Gastgeber ihre Türchen öffnen“, freut sich die Organisatorin.

Mit Lichtern, Lebkuchen, Gedichten, Geschichten, Kerzenschein Plätzchen, Glühwein, Punsch, Liedern, Lustigem und Nachdenklichem erhält die Adventszeit in Bad Honnef mit diesen täglichen Stationen einen ganz persönlichen und erlebbaren Rahmen. Über die ganze Stadt verteilt, vor festlich dekorierten Türen und Fenstern.

Bei allen Terminen steht die Begegnung im Mittelpunkt. Die Aktion ist generationen- und konfessionsübergreifend.

Die Liste der genauen Termine und Kalender-Stationen steht auf der Internetseite www.ev-kirche-bad-honnef.de und liegt als Flyer in der Gemeinde aus.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein