Unfall auf BAB 555

0
839
Foto: Feuerwehr Stadt Bonn

Bonn – Zwischen den Anschlussstellen Bornheim und Wesseling waren heute Vormittag zwei PKW zusammengestoßen. Eines der Fahrzeuge stand beschädigt auf der linken Fahrspur, eines auf dem Standstreifen.

Beide beteiligten Fahrer konnten ihre Fahrzeuge eigenständig verlassen und wurden vom Rettungsdienst und einer Notärztin versorgt. Einer der Fahrer wurde zur Kontrolle in ein Bonner Krankenhaus transportiert, der andere blieb unverletzt.

Zur Beseitigung der Trümmerteile von der Fahrbahn und zum Verfahren des PKW von der Fahrbahn auf den Standstreifen musste die Autobahn für rund 30 Minuten voll gesperrt werden.

Im Einsatz waren 22 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst von den Feuer- und Rettungswachen 1 und 4.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein