Wohnmobil im Wert von 150.000 EUR explodierte

0
933
Foto: Polizei Linz

Kasbach-Ohlenberg – Ein Wohnmobil stand Samstag in der Bahnhofstraße in Kasbach-Ohlenberg in Flammen. Durch das schnelle Eingreifen der Löschgruppen Linz und Kasbach konnte ein Übergreifen auf ein Gebäude verhindert werden.

Als Ursache für den Brand vermutet die Feuerwehr eine im Wohnmobil verbaute Lithiumbatterie, die sich sich entzündet hatte und im Fahrzeuge gelagerte Gasflaschen explodieren ließ.

Durch die Explosion flogen mehrere Teile durch die Luft. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Bei dem zerstörten Wohnmobil handelt es sich um ein hochwertiges Fahrzeug im Wert von ca. 150.000 EUR. Zudem befanden sich noch 2 E-Bikes auf dem Dachträger des Wohnmobils, welche ebenfalls zerstört wurden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein