Zwei Tagesmütter organisieren in Brüngsberg einen Flohmarkt

0

Bad Honnef-Brüngsberg – Flohmärkte gewinnen immer wieder mehr an Bedeutung. Dabei sind sie nicht nur ein Spaßevent, sondern mittlerweile ein wichtiger Umweltfaktor. Denn sie helfen dabei, dass Gegenstände länger verwendet werden und nicht zu früh auf dem Müll landen und somit die Umwelt belasten.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

In Bad Honnef gibt es bereits zahlreiche Flohmärkte, die meistens in den Veedeln von BürgerInnen organisiert werden.

Nun können sich auch die Menschen in Brüngsberg freuen, denn Jessica Breuer und Britta Gronauer hatten eine Idee. Sie organisieren einen Straßenflohmarkt in der Ringstraße. Der findet statt am 12.6. von 9 bis 17 Uhr.

Die beiden Mütter sind aber nicht nur für Straßenflohmärkte zuständig, sondern betreuen als Tagesmütter auch die Kinder junger Eltern.

Es scheint, als sei der ideale Wohnort für junge Familien in Bad Honnef eher der Berg als das Tal. Wer allerdings in Brüngsberg dann auf einen Tagespflegeplatz hofft, der muss schon Glück haben. Bei Jessica Breuer und Britta Gronauer sind zurzeit alle Plätze belegt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein