Corona und der Sport – Beim ATV fehlen jetzt 100 Mitglieder

0

Bad Honnef-Selhof – Je nach Inzidenz ist kontaktfreier Sport in kleinen Gruppen NRW zwar wieder möglich, aber Corona hat bislang vielen Vereinen ziemlich geschadet. Auch dem ATV Bad Honnef-Selhof. So sank die Mitgliederzahl deutlich. Zwar nicht wegen Corona, sondern “organisch”, da immer Mitglieder den Verein verlassen. Aber diesmal gab es keine Neueintritte.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Der ATV hatte große Pläne, so sollten neue Trainingsmöglichkeiten in der früheren Rheinsubstanz geschaffen werden. Daraus wird nun nichts, obwohl die Mitglieder schon ihre Zustimmung gegeben hatten.

Besonders betroffen ist auch die Box-Abteilung, die schon seit langer Zeit nach geeigneten Trainingsräumlichkeiten sucht. In der ehemaligen Rheinsubstanz hätten die Boxerinnen und Boxer endlich einen richtigen Ring aufbauen können. Dank Corona plant Trainerin Anke Müller nun Online-Training.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein