Abstellplätze für Fahrräder in der City
Abstellplätze für Fahrräder in der City - ein längst überfälliges Angebot

Bad Honnef – Endlich! Vor Intersport in der City kann man jetzt nicht nur Leihfahhräder nutzen, sondern auch seit ein paar Tagen sein eigenes abstellen. Und dieses Angebot wird prompt stark genutzt.

Bislang stimmt zwar die Politik Bürgerinnen und Bürger auf autolose Mobilität ein, schafft aber keine Infrastruktur für Fahrräder. Noch nicht einmal vernünftige Abstellplätze in der Innenstadt waren vorhanden. Deshalb fordert “Honnef heute” schon lange, dass in der City vernünftige Abstellmöglichkeiten für die motorlosen Zweiräder bereitgestellt werden, beispielsweise durch Aufgabe von PKW-Parkplätzen.

Ähnliches Dilemma in Rhöndorf. Obwohl sich der Ortsteil für seinen Tourismus und den Naturschutz rühmt, suchen Fahrradfahrer auch dort geeignete Plätze vergeblich.

Ob die Abstellplätze am Markt nun dauerhaft bleiben, muss abgewartet werden. Sie sind Vorboten des ersten Bad Honnefer Fahrradfestivals, das vom 20. bis 22. August stattfindet. Dann steht die Stadt ganz im Zeichen der emissionsfreien Mobilität.

Nach den Katastrophen der letzten Tage kann man nur sagen: es wird Zeit!

dlh
hcw
hcw

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein