Frau soll 12-jähriges Kind mit Pfefferspray besprüht haben

0
949

Windhagen – Als vier 12 bis 14 Jahre alte Kinder am Samstagvormittag drei Hunde in einem Waldstück im Bereich Windhagen ausführten, soll es zu einem folgenschweren Zwischenfall gekommen sein. Demnach bellte einer Hund eine Frau an, die den Kindern mit einer weiteren Person entgegenkam. Die Frau soll daraufhin das Tier mit Pfefferspray besprüht haben.

Als eins der Kinder die Frau angesprochen habe, sei es ebenfalls mit Pfefferspray besprüht worden, so der Polizeibericht. Die anderen drei Kinder seien durch den Nebel des Sprays verletzt worden.

Für die weiteren Ermittlungen sucht die Polizei Zeugen. Sachdienliche Hinweise werden an die PI Straßenhaus erbeten. 02634/952-0 pistrassenhaus@polizei.rlp.de

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein