Gymnasium Nonnenwerth | Luftaufnahme Franziskus Gymnasium Nonnenwerth

Nonnenwerth – Bereits als 8.-Klässler nahm der Nonnenwerther Florian Förster (jetzt: Klasse 9b) im Rahmen des Frühstudium-Programms FFF (Fördern, Fordern, Forschen!) an Vorlesungen im Fach Informatik an der Universität Bonn teil. Nun schloss sich ihm zum vergangenen Semester sein Klassenkamerad Tim Brück an. Beide beließen es nicht nur bei den Vorlesungen, sondern wagten sich sogar an die Klausur des 3.Fachsemesters heran – und das mit Erfolg!

Gymnasium Nonnenwerth | Luftaufnahme Franziskus Gymnasium Nonnenwerth

„Zusammen mit meinem Klassenkameraden Florian Förster studierte ich im letzten Semester an der Universität Bonn im Fachbereich Informatik. Wir hörten das Drittsemester-Modul „Datenzentrierte Informatik“, in dem wir viel über das moderne maschinelle Lernen und Datenbanksysteme gelernt haben. Letzte Woche erhielten wir die Nachricht, dass wir beide die Klausur bestanden hatten, zu deren Klausurvorbereitung wir die Vorlesungen aufgrund der Corona-Krise via Zoom hörten“, berichtet Tim.

Für das bestandene Modul im Frühstudium erhalten die Frühstudierenden ein Zertifikat, das ihnen in einem eventuell späteren Informatikstudium angerechnet würde. Tims Fazit lautet: „Auch wenn wir leider nicht in den Hörsaal konnten, war das Semester für uns eine schöne und lehrreiche Erfahrung.“ Auch für das nächste Semester sind die beiden Nonnenwerther bereits wieder eingeschrieben. Dann würden sie sich sehr freuen, ihre Vorlesungen endlich in einem realen Hörsaal besuchen zu können.
Die Schulgemeinschaft gratuliert ihren beiden Frühstudenten sehr herzlich und freut sich, dass sie so motiviert dabei seid!

Sören Ahlhaus

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein