Schwerer Verkehrsunfall auf der L255 – Fahrer verstorben

0
2962

Neustadt. Am frühen Samstagabend verunglückte ein PKW auf der Landstraße L255 zwischen Wiedmühle und Kodden. Das Fahrzeug war gegen eine Felswand geprallt und stark deformiert. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Weitere Fahrzeuge waren nicht beteiligt.

Bereits wenige Minuten nach der Alarmierung war das erste Fahrzeug der Feuerwehr Neustadt vor Ort. Mit hydraulischem Rettungsgerät wurde der eingeklemmte Fahrer durch die Feuerwehr befreit. Wehrleute begannen umgehend mit der Reanimation. Gemeinsam mit Notarzt und Rettungsdienst wurde der Wiederbelebungsversuch fortgeführt. Aufgrund der schweren Verletzungen verstarb der Fahrer aber noch an der Einsatzstelle.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Neustadt und Etscheid sowie der Einsatzleitwagen aus Buchholz. Weiterhin waren der Rettungsdienst mit Notarzt sowie die Polizei vor Ort.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein