Stadt veranstaltet im August Fahrradfestival

0
Symbolfoto

Bad Honnef – Am 3. Juni war Weltfahrradtag. Vom 20. bis 22. August 2021 findet in Bad Honnef ein Fahrradfestival statt. Die Veranstaltung steht im Zusammenhang mit dem “Nationalen Radverkehrsplan 2020” und “Klimaschutz durch Radverkehr”. Zuletzt erhielt die Stadt eine Förderzusage über 1,332 Millionen Euro für den Ausbau der Fahrradinfrastruktur.

Das Fahrradfestival beinnhaltet verschiedene Programmpunkte. So können die teilnehmenden Radler und Radlerinnen die Schmelztalstraße befahren, ohne auf Autos achten zu müssen. Das Schmelztal ist dann zeitweise autofrei. In der Innenstadt werden Ausstellungsflächen aufgebaut und auch ein attraktives Bühnenprogramm wird geboten.

Geplant sind zudem viele Aktionen für Groß und Klein auf dem Marktplatz, auf dem Schulhof des Siebengebirgsgymnasiums sowie in Selhof und an weiteren Orten.

Nach den Vorstellungen der Stadt als Veranstalterin steht das Wochenende vom 20. bis 22. August ganz im Zeichen des Fahrrads.

Nun sind die Bad Honnefer Vereine eingeladen, das erste Bad Honnefer Fahrradfestival mitzugestalten. Dabei geht es unter anderem um „Infostände oder Kinderspiele, Getränkebuden (an den Stationen und im Schmelztal), Jonglieren, geführte Fahrradrundfahrten, einen Fahrrad-Parcours, Waffelverkauf, interessante Angebote auf den Wanderparkplätzen im Schmelztal (nur sonntags)“.

Wer Interesse hat, kann sich noch bis zum 15. Juni an Anke Keller (anke.keller@bad-honnef.de oder 02224/184-314) wenden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein