Winterpause in der Kreisklasse – SFA-Fußballteams auf guten Plätzen

Mit neuen Ideen, den Sportalltag noch interessanter gestaltet

0
160

Bad Honnef-Aegidienberg – Winterpause in den Fußballkreisklassen. Für die erste (Kreisklasse A) und zweite Mannschaft (Kreisklasse C) der SF Aegidienberg bedeutet das Zeit zum Regenerieren, Zeit zum Durchatmen, Zeit zum Reflektieren.

Die Sportfreunde Aegidienberg sind mit ihren beiden Herrenmannschaften sehr unterschiedlich gestartet. Während die 1. Herrenmannschaft nach 5 Spielen nur einen Punkt aufweisen konnte, hatten die Herren der 2. Mannschaft rund um Trainer Sebastian Kahl bereits 8 Punkte auf dem Konto sicher.

Kleinere Verletzungen und die Urlaubszeit strapazierten zwischenzeitlich die Kader stark, die Physiotherapeutin hatte sprichwörtlich alle Hände voll zu tun. „Gut, dass wir Pauline Bade als Physiotherapeutin zu Beginn der Saison gewinnen konnten“, resümiert Daniel Palm, Trainer der 1. Herrenmannschaft.

Den Jahresendspurt haben die 1. Herren wörtlich genommen und aus 5 Spielen starke 13 Punkte geholt. Auch die 2. Herrenmannschaft verbuchte nach den letzten 5 Partien 9 Punkte. Mit diesen Ergebnissen überwintern beide Mannschaften im einstelligen Tabellenbereich.

„Wir sind immer auf der Suche nach Spielern, die Lust und Spaß am Fußball haben und die beiden Herrenmannschaften oder unsere Jugend unterstützen. Jede und jeder ist zum Training willkommen. Die Wechselfrist für den Winter geht bis zum 31.12.2022 “, so Björn Kurnitzki, stellv. AbtL Fußball.

Ausprobieren, Spaß haben, Mitspielen.

Mit neuen Ideen wie Blindenfußballtraining, einem verbesserten Instagram-Auftritt (SF Aegidienberg), Kinder-Fußballcamp des 1. FC Köln, einer digitalen Anzeigetafel, Livestream der Herrenmannschaft und einer immer guten Bewirtung wird den Mannschaften und den Fans einiges geboten.

Weiter geht es für die beiden Herrenmannschaften ab Januar (Training dienstags und donnerstags jeweils 19:30 Uhr) mit 5 Freundschaftsspielen, bevor am 26.02.2023 die Rückrunde startet.

Björn Kurnitzki
Sportfreunde Aegidienberg

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein