Titel

Haushoher Sieg: Otto Neuhoff Superstar – "Weltklasse"

wahl_03
Otto Neuhoff heute morgen mit Frau und Tochter im Wahllokal Haus Rheinfrieden

Bad Honnef | Das hätte Otto Neuhoff selbst nicht für möglich gehalten. Haushoch gewinnt er mit 42,38 Prozent die heutige Wahl zum neuen Bad Honnefer Bürgermeister. “Ich habe mit meinem Sieg gerechnet, nicht aber mit diesem Abstand. Das ist einfach Weltklasse”, so der absolute Topfavorit auf den Bürgermeisterposten.

In einer Stichwahl muss er jetzt in zwei Wochen gegen Gudio Leiwig antreten. Mit 28,87 Prozent behielt der Sozialdemokrat die Oberhand gegenüber Sebastian Wolff (28,75). Leiwig: “Eine Achterbahnfahrt. Die lange Auszählung ist noch einmal Ausdruck für einen beherzten Wahlkampf.” Morgen will er mit seiner Partei das weitere Vorgehen besprechen.

Bis kurz nach Mitternacht mussten die Wachgebliebenen auf das vorläufige Endergebnis warten. Neuhoff lag von Beginn an mit über 40 Prozent deutlich vorne, zwischendurch sackte er auf knapp unter 40 ab. Seine Kontrahenten lieferten sich den ganzen Abend ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Zunächst lag Guido Leiwig vor Sebastian Wolff, dann holte der CDU-Kandidat auf. Zum Schluss der hauchdünne Vorsprung für Leiwig.

Die Wahlbeteiligung lag bei 59,67 Prozent, 2008 wählten nur 44,54 Prozent die Bürgermeisterin.

Bei den Ratswahlen kommt die CDU auf  34,78 Prozent (+ 2,54), die SPD auf 24,76 Prozent (+ 5,53), der Bürgerblock bekommt nur noch 14,34 Prozent (- 3,51), die Grünen gewinnen 3,61 Prozent hinzu und liegen bei 13,56 Prozent und die FWG verliert 3,24 Prozent und kommt auf 5,26 Prozent.

Hier hat die Wahlbeteiligung auch zugenommen. 2009 betrug sie 54,84 Prozent, heute 59,63 Prozent.

Bei den Kreistagswahlen erlebte die FDP einen Erdrutsch. Sie büßte in Bad Honnef 8,61 Prozent an Stimmen ein, hat jetzt 8,61 Prozent. Gewinnerin ist hier die CDU mit 39,98 Prozent (+ 0,22) vor der SPD mit 22,50 Prozent (+ 1,93) und den Grünen mit den höchsten Zuwachs von 3,29 Prozent. Sie liegen jetzt bei 15,39 Prozent. (Gesamtergebnis hier.)

Bei den Landratswahlen kommt Sebastian Schuster (CDU) in Bad Honnef auf 47,14 Prozent, Dietmar Tendler auf 34,02 Prozent. (Gesamtergebnis hier.)

Lesen Sie auch Hunff und Honff: Von 0 auf 100 und wieder zurück?

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

X
X